26.01.2017 globalmagazin

RINN ist neue GREEN BRANDS-Marke

Foto: GREEN BRANDS

Rinn Beton- und Naturstein nimmt Nachhaltigkeit ernst: Für das Unternehmen lohnt sich dies Engagement. Es erhielt dafür von GREEN BRANDS die Zertifizierung als GREEN BRANDS-Marke.


22.01.2017 globalmagazin

Zehntausende skandieren: "Wir haben s satt"

Foto: J. Farys/BUND

Für eine faire bäuerliche Landwirtschaft und eine ökologische Agrarpolitik sowie gegen die zunehmende Industrialisierung und Marktkonzentration im Agrarsektor gingen bei der "Wir haben es satt!"-Demo 18.000 Menschen in Berlin auf die Straße.


20.01.2017 globalmagazin

Fairer Handel verändert unsere Gesellschaft

Foto: Forum Fairer Handel

Fairer Handel wirkt – auch nach innen in die deutsche Gesellschaft. Das zeigt eine neue Studie. TransFair, Engagement Global, Brot für die Welt, Forum Fairer Handel sowie Misereor hatten sie in Auftrag gegeben. Die Rergebnisse präsentierte im Vorfeld der nun beginnenden Grünen Wohe Berlin Entwicklunshilfeminister Gerd Müller.


16.01.2017 globalmagazin

Rübensaft gegen zuviel Eis und Schnee auf Straßen

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pixeline

In Zeiten heftiger Schneefälle müssen manche Straßenmeister sich etwas einfallen lassen: Der Verkehr droht, stecken zu bleiben. In Kanada erinnern sie sich daher an natürliche Alternativen zum üblichen Streusalz. Gemischt mit Rübensaft bleibt das Salz besser auf den Fahrbahnen haften, das macht den Einsatz effektiver.


15.01.2017 globalmagazin

Nachwachsend und günstig: Luftfilter aus Soja

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Foto Rabe

Bessere Luft: Wissenschaftler der Washington State University (WSU) netwivckelten einen Luftfilter auf Soja-Basis, der anders als bisherige Lufrreiniger auch gasförmige Verschgmutzungen wie Formaldehyd oder Kohlenmonoxid bindet. Er ist günstig, besteht aus nachwachsenden Rohstoffen und ist vollständig abbaubar.


09.01.2017 globalmagazin

Label schützt Tiere: ALDI-Kühe leben bald besser

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Turmfalke

ALDI will Milchkühe besser schonen: Mit einem neuen Tioerschutz-Label wollen die Unternehmen ALDI-Nord und ALDI-Süd im zweiten Halbjahr 2017 bei ihren Kunden punkten. Die ausgewählten Milchprodukte, das kündigten die Unternehmen jetzt an, wollen die Vertrags-Bauern nach den strengen Richtlinien des Deutschen Tierschutzbunds erzeugen.