30.05.2017 globalmagazin

Aldi-Filialen - ein virtuelles Solarkraftwerk

In einem Pilotprojekt testen ALDI SÜD und EnBW die Speicherung von selbst erzeugter Solarenergie.


28.05.2017 globalmagazin

Recycelfähige Kunststoffe vermeiden Müll

Michael Wiener. Foto: Der Grüne Punkt

Recycling als Rohstoffquelle: "Recycelt haben die Materialien für die verarbeitenden Industrien einen hohen Wert", sagt Michael Wiener im Interview mit global°.


23.05.2017 globalmagazin

Vom Lebenswandel eines Insekten-Freunds

Hans-Dietrich Reckhaus Foto: Stefasn Finger

Hans-Dietrich Reckhaus stellt Insekten-Gift her. Erstaunlich aber: Zugleich ist er Initiator des Gütesiegels Insect Respect. Ein INterview mit global°.


16.05.2017 globalmagazin

Entscheidungshilfe beim Autokauf

GRafik: Pixabay CC/PublicDomain

Elektromobilität gehört die Zukunft, das meinen wenigstens viele Mobilitäts-Experten. Noch aber kosten die elektrischen Motoren mehr als jene, die Autonutzer mit fossiler Energie befeuern.


12.05.2017 Baufritz GmbH & Co KG

Rotes Designhaus im Schwedenstil

Foto: BAUFRITZ

Zum Klassiker der Allgäuer Ökodesign-Spezialisten avanciert mittlerweile das Modell Edition Rot: Das erste Haus mit der schwedenrot gestrichenen Fassade – daher auch der Name – präsentierte das Familienunternehmen 2005 als Musterhaus in Erkheim. Es wurde bisher über 50-mal in immer wieder neuen Varianten gebaut.


12.05.2017 globalmagazin

World Fairtrade Day: Für einen fairen Konsum

Foto: Weltladen Dachverband

Der World Fairtrade Day (13. Mai) rückt den gerechten Handel wenigstes für diesen Gedenktag ins Zentrum verantwortungsbewussten Wirtschaftens - von der Herstellung bis zum Konsum der Waren.


09.05.2017 globalmagazin

Statt Plastikschilder: Preise auflasern

Foto: Nature&More

Neuer Schritt in Richtung Plastikverzicht: In schwedischen Läden gibt es jetzt Obst und Gemüse ohne Preisschild- oder Artikelaufkleber. Die Supermarkt-Kette ICA brennt Label und Preisangaben mit einem Laser in die Schale.


01.05.2017 Jennifer Wilke

Exotische Wildtiere: Tierheime schlagen Alarm

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/edofs1

In einem gemeinsamen Brief an Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt fordern 30 deutsche Tierheime und Auffangstationen, den Handel und die Haltung von exotischen Wildtieren einzuschränken. Zu Beginn der Legislaturperiode hatten die Leiter der Tierheime noch Hoffnung, dass sich daran etwas ändert, denn im Koalitionsvertrag war eine Regelung des Handels mit Wildtieren vereinbart - diese Hoffnung ist nun getrübt.