Bürgerwerke erreichen Crowdfunding-Ziel

Investoren vor ihrem Bürgerwindrad Foto: Bürgerwerke

Der Ökostromversorger Bürgerwerke schließt seine Crowdfunding - Kampagne erfolgreich ab. In den letzten neun Wochen sammelten die Bürgerwerke auf der Plattform wiwin.de 500.000 € Bürgerkapital für die Wachstumsfinanzierung des Energieversorgers in Bürgerhand ein.

Über 150 Menschen haben als Crowdinvestoren 500.000 € in die Bürgerwerke investiert. Damit ist das Finanzierungsziel neun Wochen nach dem Start des Crowdfundings erreicht und die Crowdfunding-Kampagne erfolgreich abgeschlossen. Sie gehört nach Volumen zu den größten deutschen Crowdfunding-Kampagnen für junge Sozialunternehmen.

 

Vision von Energieversorgung in Bürgerhand bekannter machen

 

„Wir sind sehr glücklich, dass unser Crowdfunding erfolgreich verlaufen ist. Es macht uns stolz, dass so viele Menschen sich für eine finanzielle Unterstützung der Bürgerwerke entschieden haben und damit

unserer Bewegung weiteren Schwung verleihen“, freut sich Bürgerwerke-Vorstand Kai Hock. „Wir haben eine große Zahl an

positiven Rückmeldungen erhalten und konnten gleichzeitig unsere Vision

einer erneuerbaren Energieversorgung in Bürgerhand bekannter machen.“

Das Bürgerkapital aus dem erfolgreichen Crowdfunding werden die Bürgerwerke für das weitere Wachstum des Energieversorgers verwenden. Geplant ist, das Bürgerwerke-Netzwerk über die Gewinnung neuer Energiegenossenschaften zu stärken und über regionale Maßnahmen sowie über bundesweites Online-Marketing neue Bürgerstrom-

Kunden zu gewinnen. Die Gewinne fließen an die lokalen Energiegenossenschaften zurück, um dort neue Energiewende-Projekte zu fördern.

Die Bürgerwerke sind ein Zusammenschluss vo über 75 Bürgerenergiegenossenschaften aus ganz

Deutschland, die gemeinsam die Energiewende vorantreiben. In diesem Verbund versorgen sie als bundesweiter Ökostroman

bieter Menschen mit erneuerbarem Bürgerstrom aus Sonnen-, Wind- und

Wasserkraft.

Anfang Dezember würdigten das Bündnis für Gemeinnützigkeit und das Bundesfamilienministerium Energiegenossenschaften mit dem Deutschen Engagementpreis in der Kategorie „Leben bewahren“.

Wenige Tage zuvor nahm das Magazin Gründerszene die Bürgerwerke in ihr Wachstums-Ranking 2017/18 auf. Im diesem Ranking der am schnellsten wachsenden Startups Deutschlands sind die Bürgerwerke das einzige Sozialunternehmen innerhalb der Top 10.

 

 

Christopher Holzem


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Grafik: DoD (gemeinfrei)

Alamierende US-Atomwaffendoktrin 2018

Die Trump-Administration setzt auf Aufrüstung und gesteigerte Abschreckungsrhetorik. Das geht aus...


Foto: Chris Jordan (CC BY 2.0)

China will unseren Müll nicht mehr entsorgen

Millionen Tonnen Plastikmüll haben seit einigen Tagen keinen Abnehmer mehr, denn China nimmt ihn...


Oslo Foto. Pixabay CC/PublicDomain/Daniel Sebastian

Norwegen: 52 Prozent E-Autos unter Neuwagen

Gute Nachrichten aus dem Norden: Mit 52 Prozent übernahmen Elektroautos in Norwegen im Dezember...


Neu im global° blog

Grafik: DoD (gemeinfrei)

Alamierende US-Atomwaffendoktrin 2018

Die Trump-Administration setzt auf Aufrüstung und gesteigerte Abschreckungsrhetorik. Das geht aus...


Foto: hpgruesen / Pixabay CC0

Gast-Kommentar: Die Glyphosatkontroverse

Am 27. November 2017 beschloss ein Berufungskomitee der EU, den Herbizidwirkstoff Glyphosat für...


Foto: UN-Photo/Mark Garten

UN-Generalsekretär: Alarmstufe rot für die Welt

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, hat in seiner Neujahrsansprache die...


Folgen Sie uns: