29.04.2012 globalmagazin

Studie: Palmöl noch schädlicher fürs Klima

Foto: Greenpeace

Die verheerende Klimabilanz von Palmöl wird sich noch weiter verschlechtern. Ein Forscherteam zeigt, dass die Palmölbranche ihre Monokultur-Plantagen in Indonesien immer öfter auf Torfböden anlegt.


28.04.2012 SAVE Wildlife Conservation Fund

EDEKA stoppt Thunfisch-Bezug nach Tierschützer-Protesten

Richard O'Barry auf der Pressekonferenz Ende März in Düsseldorf

Die Tierschutz-Organisationen Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) und der SAVE Wildlife Conservation Fund hatten zusammen mit dem Oscar- und Bambi-Preisträger Richard O’Barry die Lebensmittelkette EDEKA auf einer Pressekonferenz wegen tödlicher Delfinbeifänge beim Thunfischfang scharf angegriffen. EDEKA teilte dem WDSF nun mit, dass sie auf die Vermarktung eines der kritisierten Produkte zukünftig verzichten will. [mehr]


26.04.2012 globalmagazin

Zweiter Sieg der DUH im Tüten-Streit

LOgo: Rewe

“Bio“-Plastik, zweiter Akt: Im Streit um angeblich kompostierbare Einkaufstüten gibt nun auch Rewe der Deutschen Umwelthilfe (DUH) klein bei. Der Handelskonzern „verpflichtet sich, den Verkauf der bislang als „100% kompostierbar“ beworbenen Plastiktaschen endgültig einzustellen“, teilt die DUH jetzt mit. Rewe darf auch nicht mehr damit werben, die Tüten seien „soweit wie möglich aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt“. Laut DUH erklärte REWE, „den Verkauf der Tüten endgültig einzustellen, weil ,an dem Vertrieb der beanstandeten Taschen kein besonderes Interesse mehr“ bestehe, betont die DUH in einer Presseerklärung zum Tütenstreit.


24.04.2012 globalmagazin

Computer zeigt Nachteile der Bio-Energie

Foto: Tilo Arnold/UFZ

Segen oder Fluch? Mit einem neuen Computermodell können Wissenschaftler aus Jena jetzt beweisen: Wo Bauern immer mehr Bio-Energiepflanzen statt Nahrungsmittel auf den Äckern anbauen, leidet die Artenvielfalt in Agrarregionen. Durch begleitende Maßnahmen wie den Erhalt von naturnahen Flächen könnten die Folgen jedoch verringert werden, schreiben Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) in der aktuellen Ausgabe des Fachblattes Global Change Biology Bioenergy.


20.04.2012 globalmagazin

Ernten in der größte Dach-Farm der Welt

Foto: BrightFarm

Ernte über New Yorks Dächern: Tomaten, Gemüse und Gewürze will die US-Firma Brightfarm schon im kommenden Frühjahr auf dem Dach des Liberty View Industrial Plaza in Brooklyn ernten. Dort legen Gärtner derzeit die wohl größte Farm auf einem Gebäudedach an: Sie bepflanzen die rund 9.300 Quadratmeter des ehemaligen Navy-Speichers im Hafenviertel des Big Apple. Ihre Ernte verkaufen dann die Supermärkte um die Ecke.


13.04.2012 nph deutschland e. V.

Staatspräsident besucht nph-Kinderdorf in Haiti

Prominente Staatsgäste im Kinderdorf.

Einweihung der neuen Berufsschule in Tabarre.[mehr]