28.02.2014 Sandro Abbate

Über Koffein und Kollektive

Plakat Premium Cola (Quelle: premium-cola.de)

Oktober 1999. Der Neu-Hamburger Uwe Lübbermann liegt in seiner Badewanne und trinkt sein Lieblingsgetränk: afri-cola. Was an und für sich noch nichts Ungewöhnliches ist. Nur dieses Mal schmeckt die braune Brause komisch und auch die sonst gewohnte Koffeinwirkung tritt nicht ein.[mehr]


27.02.2014 Messe Husum & Congress

Das Rahmenprogramm der New Energy Husum

Foto: New Energy Husum/Messe Husum & Congress

Vom Karriereforum bis zum Vortragswettbewerb: Die Fachmesse New Energy Husum bietet ein buntes Rahmenprogramm[mehr]


27.02.2014 NaturEnergiePlus

Schulcampus in Indien mit 2.000 Euro gefördert

Projektleiter Rauch (links) und Kollege Behr auf ihrer Forschungsreise in Indien

NaturEnergiePlus unterstützt Ingenieure ohne Grenzen e.V. im Rahmen des Spendenwettbewerbs „Wasser ist Leben“: Projektgruppe aus Darmstadt optimiert Wassermanagement [mehr]


26.02.2014 globalmagazin

Protest gegen Patentierung von Soja

Sojabohnen Foto: Wikimedia CC/USDA

Schweres Geschütz: No Patents on Seeds beschuldigt das Europäische Patentamt (EPA) in München der „Biopiraterie“ - die Beamten erteilen einer Auswahl von Sojapflanzen ein Patent für deren Anpassung an den Klimawandel (EP08742297).


26.02.2014 Cotonea

Damast oder Satin –Gibt es einen Unterschied?

Zoom - traumschöner Damast

Jein: Beide Gewebe bestehen aus hochwertigen Garnen, für die sehr lange Baumwollfasern verwendet werden. Das macht Damast und Satin zu edlen Stoffen, die – je nach Webart – kostbar glänzen.[mehr]


24.02.2014 globalmagazin

UBA: Bezahlen für die Plastiktüte

Plastiktüten Foto: DUH

Für Einweg-Plastiktüten sollen Kunden künftig Geld bezahlen: Das empfiehlt das Umweltbundesamt (UBA). Ein Vorschlag, den auch manche Umweltverbäne erheben. Er trage dazu bei, „Ressourcen effizient zu nutzen, Abfälle zu vermeiden sowie den Abfalleintrag in die Meere zu verringern“, begründet das >I>UBA seinen Vorstoß.


24.02.2014 kaufhaus.com Deutschland GmbH

Neues Design für nachhaltigen Marktplatz

So sieht die neue Startseite von kaufhaus.com aus!

Das virtuelle Kaufhaus für bio, fair & mehr ist mit einem neuen Design an den Start gegangen. Die Homepage von kaufhaus.com erstrahlt jetzt in frischem Grün und auch das Logo wurde überarbeitet.[mehr]


22.02.2014 globalmagazin

Green Washing: Waschen mit Plastikperlen

Waschmaschine wäscht mit Polyamidperlen statt Wasser Foto: Xeros

Waschen ohne Wasser: Was sonderbar klingt, ist für britische Erfinder der größte Clou – sie preisen ihre neue Waschmaschine, die Wäsche mit Polyamid-Kügelchen statt H2O sauber rubbelt, als größte Revolution im Haushalt seit sechs Jahrzehnten.


20.02.2014 UBM Live

„Deutschland ist ein extrem wichtiger Markt"

Messe Freiburg

„Deutschland ist ein extrem wichtiger Markt – von der Produktion bis zum Absatz. Hier gibt es einen großen Bedarf für Businesskontakte, der nach unseren Marktrecherchen bislang nicht ausreichend abgedeckt wird.“[mehr]


20.02.2014 Viafrica Deutschland e.V.

Computerspenden in Afrika investieren

Ableger der niederländischen NGO Viafrica in Gießen gegründet - Viafrica hat sich zum Ziel gesetzt, nachhaltige Entwicklung in Tansania und Kenia im IT- und Bildungsbereich anzustoßen. Viafrica stattet Schulen mit neuen Technologien aus und betreut die Lehrkräfte langfristig beim Einsatz der Geräte, so dass den Kindern vor Ort Computerkenntnisse vermittelt werden können. Ab sofort ist die Organisation auch als e.V. in Deutschland vertreten und kooperiert verstärkt mit deutschen Unternehmen.[mehr]


19.02.2014 Cotonea

Baumwollproduktion deckt Nachfrage nicht

Baumwollernte in Uganda

Schon lange übersteigt der Bedarf an Textilfasern die weltweit produzierte Menge. Die lag 2011 bei etwa 82 Mio. Tonnen (Textilwirtschaft), der Bedarf aber ist schon jetzt um 6 Mio. Tonnen höher (GIT Laborportal). Und er wird auch weiter stark steigen, das sagen alle Prognosen. Der Baumwollanteil liegt bei etwa einem Drittel; er schwankt um die 25 Mio. Tonnen. Ihn wird man auch mit noch mehr Kunstdünger, Pestiziden oder genmanipulierten Saaten nicht decken können.[mehr]


18.02.2014 Grüne Sachwerte e.K.

Sicher und transparent in Windkraft investieren

Windkraft als ökologische Geldanlage

Die Insolvenzanmeldungen der Windkraftprojektierer Prokon und Windwärts Energie haben Anleger aktuell verunsichert. Kann man sein Geld noch in Windraftanlagen investieren? Worauf muss man achten, woran erkenne ich seriöse Anbieter und Angebote? Wie wird sich der Markt entwickeln bei unsicherer EEG-Reform? Michael Horling, Geschäftsführer der ökologischen Anlageberatung Grüne Sachwerte, beruhigt und gibt Anlegern eine Checkliste und Tipps an die Hand. [mehr]


17.02.2014 SMB - Solar Multiboard GmbH

Zerstörungsfreies Arbeiten auf Solaranlagen

Solarpanels können mit dem Multiboard betreten werden ohne sie zu beschädigen.

Nörvenich, 17. Februar 2014. Das Prüfinstitut TÜV Rheinland hat die Arbeitsplattform der Firma SMB Solar Multiboard GmbH für die Wartung und Reinigung von Solarstromanlagen getestet. Das von dem Unternehmen eigens entwickelte und produzierte Solar Multiboard sorgt dafür, dass das Gewicht der Monteure gleichmäßig verteilt und über den Modulrahmen und die Unterkonstruktion abgeleitet wird. [mehr]


11.02.2014 Dr. Valentin EnergieSoftware GmbH

Simulationsprogramm für Wärmepumpen

GeoT*SOL basic 2.0 (c) Valentin Software, Berlin

Neues Simulationsprogramm von Valentin Software erleichtert die Planung und Auslegung von Wärmepumpen. [mehr]


11.02.2014 my greenday

Erster Online-Shop für raumgesundes Wohnen.

Rainer Jarck (links) und Jobst Nagel (rechts)

Der Weg hin zu einem gesunden und ökologischem Wohnen und Arbeiten wird künftig zugänglicher. Der Online-Shop my-greenday.de bietet überwiegend Produkte an, die frei von gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffen sind und sich positiv auf das Raumklima auswirken. Die bestellten Artikel werden in die gesamte Bundesrepublik bis in die Wohnung des Kunden versandt.[mehr]


News 1 bis 15 von 25
<< Erste < zurück 1 2 vor > Letzte >>