27.04.2016 Krampitz Communications

Kostenloser PR-Check

Neuheitenpräsentationen am Messestand eignen sich hervorragend für die Pressesansprache.

PR-Agentur Krampitz Communications prüft die Pressearbeit von Solar- und Speicherfirmen auf der Intersolar und der ees Europe und gibt Checkliste für die Journalistenansprache heraus [mehr]


26.04.2016 Krampitz Communications

Flachdachmontagesystem mit Intersolar-Messerabatt

Die Bodenschienen und Schienenverbinder des TRITON-Systems sind als Kabelkanal nutzbar.

Auf der Fachmesse Intersolar Europe 2016 in München präsentiert die T.Werk GmbH im Juni das neue Montagesystem TRITON. Es zeichnet sich durch die Verwendung von Bolzen anstelle von Schrauben aus und ermöglicht dadurch eine einfachere und noch schnellere Montage.[mehr]


26.04.2016 Maike Blume

Der erste eigene Messeauftritt

Für Unternehmer wird es zunehmend schwierig, neben der Konkurrenz hervorzustechen. Und den persönlichen Eindruck eines ersten Gesprächs ersetzen selbst die ausgefeiltesten Online-Angebote nicht.


25.04.2016 SolarMax Sales and Service GmbH / Krampitz Communications

SolarMax-Gruppe präsentiert Systemlösung

Neu im Angebot von SolarMax: Die Systemlösung MaxStorage TP-S

Die SolarMax-Gruppe präsentiert auf der Leitmesse der internationalen Solarbranche Intersolar Europe in München erstmals ihre neue Speicherlösung MaxStorage TP-S. Die neue Systemlösung ist modular aufgebaut und vereint in einem Gehäuse einen Lithium-Ionen-Batteriespeicher, ein Batteriemanagementsystem, einen Wechselrichter der bewährten SolarMax TP-Serie und den neuen Energiemanager MaxWeb XPN.[mehr]


21.04.2016 globalmagazin

Kapitalismus für Klimawandel verantwortlich

Srtephen Bradbrry Foto: Pressetext

Der Kapitalismus verschärft den Klimawandel: Mit deutlichen Worten verurteilt Stephen Bradberry vom Alliance Institute in New Orleans die Wirtschaft. Der Instituts-Direktor betont im Vorfeld der „Europäischen Toleranzgesprächen 2016“ (vom 11. bis 14. Mai im österreichischen Fresach/Kärnten), „dass Unternehmensinteressen menschliche Sicherheit ausstechen“.


20.04.2016 Cotonea

Cotonea ist erster gläserner Textilproduzent

Die Vogelperspektive zeigt die Solaranlage auf dem Dach und links unten den Kanal des Wasserkraftwerks.

Kein Textilhersteller legt seine Produktionsbedingungen so umfangreich offen wie Cotonea auf seiner neuen Nachhaltigkeitsseite. Neben der Energiebilanz, den klimarelevanten Emissionen und den Arbeitsbedingungen in der Produktion findet man dort auch die Namen der Zulieferer. Das ist ein absolutes Novum in der Branche – und es wird zur Nachahmung empfohlen.[mehr]


18.04.2016 Leonie Demler

Biokost und gesunde Wohnkonzepte boomen

Foto: Baufritz

Während der Biohandel 2015 mit 9,4 Prozent auch weiterhin stabil wächst, kann der Ökohaus-Pionier Baufritz seinen Auftragseingang sogar um 30 Prozent steigern.


13.04.2016 Dirk Schwarzer

Holz als natürlicher Rohstoff liegt im Trend

© CC0 Public Domain

Vor allem Baden-Württemberg liegt als führendes Holzbauland voll im Trend. Bereits seit 2014 gehört das Bundesland unter den Holzbauregionen zur Nummer eins in Deutschland. [mehr]


12.04.2016 globalmagazin

Nachhaltigkeit im Messebau gewinnt an Bedeutung

Begriffe wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind heutzutage in aller Munde. Aber wie ist es eigentlich um deren Integration in den Bereich des Messebaus bestellt? Aktuell lautet die Antwort hier häufig (noch): Eher dürftig. Jeder, der einmal einen Blick hinter die Kulissen gewagt hat weiß, wie viel Abfall sich vor, während und nach einer Messe ansammeln kann. Positiv formuliert lässt sich jedoch festhalten: Der moderne Messebau ist auf dem richtigen Wege und hält noch große Potenziale bereit.


06.04.2016 Anna Hansen

Energiewende schafft neue Geschäftsmodelle

Foto: © istock.com/fotopoly

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind auch in der Geschäftswelt längst keine exotischen Ansätze mehr. Viele große Unternehmen machen es vor und auch im KMU-Umfeld entstehen immer mehr nachhaltige Geschäftsmodelle, die von der Energiewende, aber auch vom veränderten Bewusstsein der Verbraucher profitieren. Wer sich umfassend informieren möchte, in welchem Maß sich Energiewende und Nachhaltigkeit auf die Unternehmen auswirken, der ist auf einer entsprechenden Fachmesse gut aufgehoben.


04.04.2016 Bau-Fritz GmbH & Co. KG

„Haus am See“ als bestes Smarthome ausgezeichnet

Baufritz Musterhaus Haus am See als bestes Smarthome prämiert

Die renommierte Fachzeitschrift Pro Fertighaus prämiert das Baufritz Musterhaus "Haus am See" im Vergleich mit vier Wettbewerbern als bestes Smarthome.[mehr]


03.04.2016 globalmagazin

Deutscher CSR-Preis für Resch und Friedrich

Wolfgang Scheunemann Foto: Deutsches CSR-Forum

Der Volkswagen-Abgas-Skandal stand lange bevor die US-Umweltbehörde die Manipulationen von VW mit einer Betrugs-Software aufdeckte auf der Tagesordnung. Die ersten Hinweise, dass Werksangaben und tatsächliche Emissionen aus Kraftfahrzeugen nicht übereinstimmen, stammen von der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Diese Aufklärung wird nun mit dem „Deutschen CSR-Preis 2016“ belohnt. In Ludwigsburg nehmen Jürgen Resch (DUH) und Axel Friedrich die Auszeichnung beim 12. Deutschen CSR-Forum entgegen.