Recycelfähige Kunststoffe vermeiden Müll

Nichael Wiener. Foto: Der Grüne Punkt

Recycling als Rohstoffquelle: "Recycelt haben die Materialien für die verarbeitenden Industrien einen hohen Wert", sagt Michael Wiener im Interview mit global°.

Der Chef des Grünen Punkts unterstreicht den Wert der Wertstoff-Wiederaufbereitung. Sein Unternehmen ist neuer Contentpartner im Rahmen der Mitgliedschaft bei B.A.U.M. unseres Portals.

Recycling spart Materialien und Energie. Damit aber Kunststoff nicht zuum Problemstoff wird - und etwa die meere der Welt verschmutzt - setzt das Unternehmen laut Wiener auf "Design for Recycling". Es berät seine Kunden, etwa wie sie Verpackungen aus Plastik herstellen, die besser zu recyceln sind als Kunststoffe aus Verbundmaterial. Wiener setzt auf "recycelfreundliche Monomateriallayer".

 

Interview mit "Grüner Punkt"-Chef Michael Wiener

 

Das ganze Interview mit dem neuen Contentpartner lesen Sie hier.


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

 

DSD - Duales System Holding GmbH & Co. KG

Frankfurter Straße 720 - 726

51145 Köln (Porz-Eil)

 

Ansprechpartner:

Martina Lützeler-Pauli

martina.luetzeler-pauligruener-punkt.de

www.gruener-punkt.de