Schrecken einer Reise in den Tod

Screenshot: ZDF

Horrorbilder über Tierleiden. Eine Dokumentation im ZDF erzählt vom Stress und vom Tod auf Tiertransporten - aus der EU etwa in die Türkei. Die TV-Bilder zeigen verängstigte Pferde oder Kühe, die am Haken eines Schiffskrans von Bord geholt werden - tot.

Den Todeskampf der Tiere auf ihrem letzen Transport macht betroffen. Dokumentarfilmer und "37 Grad"-Autor Manfred Karremann zeigt das Grauen menschlicher Willkür - Empathie ist Fehlanzeige.

 

Tiertransporte: Unsäglicher Schrecken am Ende der langen Reise

 

Die Horrorszenen sind dabei keinesfalls Ausnahmen: "Der Export von Rindern und Schafen aus der EU boomt wieder", schreibt der Sender: "Hauptempfänger für lebende Tiere ist neben der Türkei der Nahe Osten. Schon kleine Kälber werden über 3000 Kilometer weit transportiert. Nach Tagen oder Wochen am Ziel angekommen, erwartet viele Tiere aus Europa in der Türkei oder im Nahen Osten ein Ende mit unsäglichen Schrecken."

Filmautor Karremann und viele Tierschützer schlagen Alarm. Niemand schere sich um Gesetze, sobald die Tiere die EU verlassen hätten. Sie berichten von verdursteten Rindern am türkischen Grenzübergang. Von einer unsäglichen Quälerei auf alten Viehfrachtern und nach der Ankunft im Nahen Osten und Nordafrika, so die ZDF-Doku "Geheimsache Tiertransporte" (siehe Video).

Auch eine Million Protestunterschriften an die EU-Kommission in Brüssel können das Tierleid offensichtlich nicht verhindern. Obwohl der Europäische Gerichtshof entschieden habe, dass das Wohl der Tiere bis zum letzten Zielort sichergestellt sein müsse, kontrolliere niemand die Transporte, so der Filmautor. Schon kurz hinter den EU-Außengrenzen traf er "auf verdurstete Rinder, ebenso auf Zuchtkühe, die auf den Lastwagen gebären und sterben".


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Tag gegen Tiertransporte

Schlachtvieh-Transporter besetzt

HUnde auf dem Teller


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Digman

"Wilde Nachbarn" unter Beobachtung

In Baden-Württemberg können Bürger im Rahmen eines Citizen-Science Projekts daher jetzt auf einem...


Screenshot: ndr.de

Antibiotika-resistente Keime in unseren Gewässern

Experten sind beunruhigt! Recherchen des NDR haben aufgedeckt, wie stark Bäche, Flüsse und Badeseen...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/RitaE

Gefahr durch Plastikteile "auf dem Trockenen"

Plastik ist nicht nur im Meer gefährlich: Kleineste Kunststoffteilchen bedrohen auch Lebewesen an...


Neu im global° blog

© Gensler and Reebok get pumped

Tankstellen: Die Fitnessstudios der Zukunft

In Zukunft sollen nun mehr Autos mit Elektrizität statt Benzin fahren. In den USA sollen bis 2030...


Foto: Pressenza

Die gewaltfreie Revolution wird langsam zum Wert

Wir fanden einen Artikel sehr interessant, der im Ressort Wissenschaft, Bildung und Technologie von...


Europäisches Humanistisches Forum in Madrid

Zehn Jahre nach dem Mailänder Forum haben die europäischen Humanisten wieder eine neue Initiative...


Folgen Sie uns: