Wunschwald-Kampagne für Onlinepreis nominiert

Foto: PEFC

Die Nominierungen zum Deutschen Preis für Onlinekommunikation für die besten Projekte und Kampagnen digitaler Kommunikation wurden veröffentlicht: Die PEFC-Wunschwaldkampagne hat es dabei auf die Shortlist der fünf besten Projekte aus dem Bereich „Verbandskommunikation“ geschafft.

Laut Angabe der Veranstalter des Deutschen Preises für Onlinekommunikation 2017, dem Magazin pressesprecher und der Quadriga Hochschule Berlin GmbH, einer privaten Hochschule für Management in den Bereichen Kommunikation, PR und Marketing, konnte in diesem Jahr mit fast 800 Bewerbungen ein neuer Rekord erzielt werden.

 

Shortlist der besten Online-Kampagnen

 

Die endgültige Entscheidung über den Gewinner des Preises erfolgt am 8. Juni 2017 während einer Award Show im Berliner Kino International. Tagsüber stellen die Nominierten der Jury ihre Projekte im Quadriga Forum live vor.

Die Shortlist mit der PEFC-Wunschwaldkampagne sowie alle weiteren Nominierten auch der anderen Kategorien des Preises, wie beispielsweise Kampagnen von Fußballbundesligisten, Autoherstellern oder Einzelhandelsunternehmen wie LIDL oder REWE, können hier gefunden werden.

 

Catrin Fetz


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: Think!

THINK!Schuhe mit dem "Blauen Engel" prämiert

Als erster Schuhhersteller erhielt das österreichische Unternehmen Think! im Herbst den "Blauen...


Grafik: DoD (gemeinfrei)

Alamierende US-Atomwaffendoktrin 2018

Die Trump-Administration setzt auf Aufrüstung und gesteigerte Abschreckungsrhetorik. Das geht aus...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Sarah Loetscher

Agora-Studie zeigt: Fürs Stromsparen bestraft

Stromsparen wird bestraft: Eine aktuelle Kurzstudie im Auftrag von Agora Energiewende zeigt, dass...


Neu im global° blog

Grafik: DoD (gemeinfrei)

Alamierende US-Atomwaffendoktrin 2018

Die Trump-Administration setzt auf Aufrüstung und gesteigerte Abschreckungsrhetorik. Das geht aus...


Foto: hpgruesen / Pixabay CC0

Gast-Kommentar: Die Glyphosatkontroverse

Am 27. November 2017 beschloss ein Berufungskomitee der EU, den Herbizidwirkstoff Glyphosat für...


Foto: UN-Photo/Mark Garten

UN-Generalsekretär: Alarmstufe rot für die Welt

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, hat in seiner Neujahrsansprache die...


Folgen Sie uns: