24.04.2017 globalmagazin

March for Science: Für Freiheit der Forschung

Foto: MarchforScience / Flickr CCO PD

Am Wochenende gingen von Neuseeland über Europa bis Washington weltweit hunderttausende Menschen bei rund 600 Veranstaltungen auf die Straße, um für die Freiheit der Wissenschaft zu demonstrieren. Seit Donald Trump die Forschung zu einer politischen Frage gemacht hat, war für die US-Wissenschaftler die Dringlichkeit ein Zeichen gegen seine Politik zu setzen gewachsen.


18.04.2017 globalmagazin

Kalifornien: Wird Meeresanstieg katastrophal?

Foto: Joe Parks/Wikimedia (CC BY 2.0)

Laut einem staatlich beauftragten Bericht über den Klimawandel, könnte der Meeresspiegel im Bereich der „Bay Area“ um San Franzisco bis 2100 um etwa 3,4 feet ( etwa 1m) ansteigen. Die Wissenschaftler, die die Studie erstellt haben, sehen die Wahrscheinlichkeit bei 67 Prozent.


05.04.2017 globalmagazin

Saharastaub bringt Mikroben aus fernen Ländern

Foto: Weil T. et.at. Microbiome 20175:32 (CC BY 4.0)

Dass bei extremen Wetterlagen größere Mengen von Saharastaub bis zu uns gelangen können, ist weithin bekannt. Weniger bekannt ist bisher, dass dieser Sand lebt, genauer Leben aus der Ferne mitbringt. Eine aktuelle Studie, die im Fachmagazin Microbiome veröffentlicht wurde, zeigt, dass in den Wolken Mikroorganismen, oft auf Partikeln sitzend, sehr weite Strecken zurücklegen können.


17.03.2017 globalmagazin

Ein Fünftel aller Lebensmittel verschwendet

Foto: Markus Breig/KIT

Die Weltbevölkerung konsumiert rund 10 Prozent mehr Essen, als sie für eine gesunde Ernährung braucht. 9 Prozent der Nahrungsmittel werden weggeworfen oder verderben. Bemühungen, diese Verluste zu reduzieren, könnten dabei helfen, die weltweite Nahrungsmittelsicherheit zu verbessern.


07.03.2017 globalmagazin

Damit mehr Kinder gefahrlos aufwachsen können

Die Schock-News verbreitete die FAZ: Millionen Kinder sterben wegen verschmutzter Umwelt. Abgase, dreckigres Wasser und giftige Chemikalien sind Schuld am vorzeitigen Tod von 1,7 Millionen kleiner Kinder - jährlich. Das sagen Zahlen der Weltgesundheitsbehörde (WHO).


20.02.2017 Rolf Hermann

Energie sparen im Serverbetrieb

Der kontinuierliche Serverbetrieb ist für viele Unternehmen unentbehrlich. [mehr]


15.02.2017 globalmagazin

Zuhause im Fußabdruck: Habitate im Elefanten-Tritt

Foto: Senckernberg

Viola Clausnitzer vom Senckenberg Museum für Naturkunde in Görlitz erforschte erstmals die Trittspuren von Elefanten. So erkundete sie den Lebensraum für aquatische Tiere.


13.02.2017 globalmagazin

Noch ein Grund, weniger Fastfood zu essen

Screenshot: Environmental Science & Technology Letters

Noch ein Grund, auf Fastfood zu verzichten: US-Wissenschaftler und Verbraucherschützer fanden jetzt im Packpapier oder in den Burger-Schachteln und Pappbechern, in das die Snacks nahezu aller gängigen Schnellrestautants eingeschlagen und verpackt sind, hochgilftige so genannte Perflorierte Chemikalien (PFAS). Die Stoffe stehen wegen der geroßen Bedenken, die Mediziner gegen sie hegen, auch in Deutschland auf dem Index der Lebensmittelkontrolleure.


09.02.2017 globalmagazin

Umweltgift als Rohstoff nutzen

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Chemiker der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben ein Verfahren entwickelt, mit dem Stickoxide, die in industriellen Prozessen anfallen, für die Herstellung von Farbstoffen und Arzneimitteln genutzt werden können. Mit dieser Methode könnten Unternehmen künftig die Entgiftung von Abgasen mit der Produktion neuer Stoffe kombinieren.


02.02.2017 globalmagazin

App entlarvt Schadstoffe und Etikettenschwindel

Foto: Fraunhofer IFF

Wissen, was drin steckt: Eine neue App - entwickelt von Forschern des Fraunhofer Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF) - kann in Objekte hineinschauen. Sie zeigt spezielle Inhaltstoffe an – etwa Pestizid-Rückstände in einem Apfel.


24.01.2017 globalmagazin

Hoffnung für Fukushima: Filter reinigt Verstrahlung

US-Forscher der Rice-Universityin Texas fanden einen Weg, wie sie in Wasser gelöstes Strontium und Cäsium nahezu vollständig herausfiltern können - günstig und mit einem einfachen Verfahren.


15.01.2017 globalmagazin

Indischer Schüler baut Drohne gegen Minen

Screenshot: Zeit-Online

Junge baut Drohne gegen Landminen: Ein14-jähriger Junge aus Indien könnte zum Hoffnungsträger vieler Menschen werden: Er baute den Prototyp einer Drohne, die versteckte Landminen aufspürt und sprengen kann.


12.12.2016 globalmagazin

Synthetische Biologie: Modifizierte Gentechnologie?

Foto: Pixabay CC_PublicDomain

Bei der derzeit in Mexiko stattfindenden 13. Vertragsstaatenkonferenz der UN-Konvention zur biologischen Vielfalt (CBD COP13) taucht der Begriff „Synthetische Biologie“ auf. Doch was ist eigentlich Synthetische Biologie? Von Synthetischer Biologie spricht man, wenn das Genom von Organismen so verändert wird, dass es in der Natur so nicht vorkommt.


News 1 bis 15 von 465
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>