23.08.2017 Karsten Lützow

High-Tech-Zähne aus Berlin

Normaler Zahn und Replica-Zahn

Das High-Tech-Unternehmen Natural Dental Implants AG stellt mit dem mehrfach patentierten Replicate System global erstmals Zähne für minimal-invasiven Zahnersatz her. Der Replicate Zahn ist eine individuelle und originalgetreue Nachbildung des ursprünglichen Zahns. Bohren, lange Wartezeiten und die Beschädigung benachbarter Zähne entfallen, der Replicate Zahn kann sofort nach der Entfernung des alten Zahnes eingesetzt werden. Aufgrund der langlebigen Materialien fallen weniger Abfallstoffe an. [mehr]


11.08.2017 globalmagazin

Plastikdöschen werden überflüssig

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Hans

Erster Schritt zur Müllvermeidung: Im Rahmen einer Doktorarbeit entwickelt Martha Wellner an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) eine Kapsel für Kaffeesahne, die sich nach dem Eintauchen in das heiße Getränk auflöst und so die heute üblichen Döschen einspart. Die Erfindung spart Plasik oder Pappverpackungen ein -und damit Müll.


07.08.2017 globalmagazin

Radwege aus (gebrauchtem) Toilettenpapier

Foto:Pixabay CC/PublicDomain/Antranias

Radweg aus gebrauchtem WC-Papier: Die niederländische Abwasserreinigung liefert den Grundstoff für neue Fahrradwegbeläge. Aufbereitete Toilettenpapierfasern werden so zum idealen Belag für die Zweiradwege.


19.07.2017 Stephan Wächter

Hundefutter ohne Tierversuche

Jeder Hundebesitzer sollte beim Futter für seinen Liebling auch eine nachhaltige Herstellung und auf die Herkunft der einzelnen Komponenten achten. Einige der Hersteller setzen bei der Produktion der Futtersorten auf biologische Inhaltsstoffe. Wie aber kann ein Hundehalter erkennen, was im Futter ist?[mehr]


18.07.2017 globalmagazin

Super-Solarzelle schafft 44 Prozent Wirkung

Matthew Lumb Foto: Logan Werlinger/GW Today

Großer Sprung nach vorn in der Sonnenausbeute: Forscher der GW School of Engineering and Applied Scienceentwickelten eine Solarzelle, die langwellige Photonen nutzbar macht.Damit schafft sie es, bis zu 44,5 Prozent der Sonnenenergie umzuwandeln.


13.07.2017 Karsten Lützow

Neuartiges Sprühpflaster kann bei Parkinson helfen

Das neuartige Wirkstoffpflaster wird per Pumpspray aufgetragen und bildet einen reißfesten, flexiblen und unsichtbaren Film

Parkinson-Patienten stehen bislang Therapiemöglichkeiten zur Verfügung, die kaum effizient sind und diverse Nebenwirkungen mit sich bringen. Das Berliner Unternehmen epinamics hat mit Liqui-Patch® das weltweit erste Wirkstoff-Sprühpflaster entwickelt, das den Wirkungsgrad im Vergleich zur konventionellen Wirkstoffpflastern um bis zum Fünffachen erhöht und gleichzeitig die Umweltbelastung senkt . In neun Ländern sowie in Europa und den Vereinigten Staaten ist die Technologie bereits patentiert. [mehr]


13.07.2017 Karsten Lützow

Berliner Start-up bietet Dr. Google Paroli

Copyright: Drew Hays

Über 25 Mio. Menschen in Deutschland leiden an chronischen, beratungsintensiven Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes oder Depression - ein auch volkswirtschaftliches Problem. Nach der Diagnose sind Betroffene oft ratlos, da Ärzte im Schnitt nur 8 Minuten Zeit haben pro Patient. Die Plattform PatientCare möchte nun erstmals eine Brücke zwischen Patient, Ärzten und Angehörigen schlagen. Das Startkapital will das Unternehmen mittels einer Crowdfunding-Kampagne einsammeln.[mehr]


30.06.2017 globalmagazin

Sechs Meilensteine für eine CO2-Wende bis 2020

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/andreas 160578

Die Welt braucht Hochgeschwindigkeits-Handeln, um den globalen Ausstoß von Treibhausgasen zu senken und unser Klima zu stabilisieren, erklären führende Experten. Wird das Verfeuern fossiler Brennstoffe rasch reduziert, können verheerende Hitze-Extreme und der Anstieg des Meeresspiegels wirksam begrenzt werden.


01.06.2017 globalmagazin

Weltpremiere: CO2 aus Luft als Dünger verkaufen

Foto. Climeworks

Weltpremiere: In der Schweiz filtern zwei Jungunternehmer Kohlendioxid (CO2) direkt aus der Luft, um es zu verkaufen . Als Startup zweier Studenten der ETH Zürich> nahm die Direct Air Capture-Anlage Ende Mai auf dem Dach einer Müllverwertungsanlage den Betriebauf.


14.05.2017 globalmagazin

Klimaforschung: Ozean im Wassertank

Screenshot: NYT

Simulation der Zukunft: Australische Wissenschaftler der University of Adelaide bauen in riesigen Wassertanks kleine marine Ökosysteme nach. So wollen sie die komplexen Beziehnungen in einer sich aufwärmenden Ozean-Umgebung viel rascher und genauer erkennen als dies bisher in allen Klima-Modellen sichtbar war.


24.04.2017 globalmagazin

March for Science: Für Freiheit der Forschung

Foto: MarchforScience / Flickr CCO PD

Am Wochenende gingen von Neuseeland über Europa bis Washington weltweit hunderttausende Menschen bei rund 600 Veranstaltungen auf die Straße, um für die Freiheit der Wissenschaft zu demonstrieren. Seit Donald Trump die Forschung zu einer politischen Frage gemacht hat, war für die US-Wissenschaftler die Dringlichkeit ein Zeichen gegen seine Politik zu setzen gewachsen.


News 1 bis 15 von 479
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>