17.11.2017 globalmagazin

Seltene Erden: US-Forschern geling Recycling

Foto: Yale.edu

Forscher der Yale University fanden einen einfachen Weg, aus Seltenen Erden produzierte Metalle, die in Elektronikschrott vorkommen, zu recyceln.


02.11.2017 globalmagazin

Plastikmüll im Meer verschlimmert Klimawandel

Laternenfisch Myctophum punctatum Foto: Wikimedia CC 3.0

Die Verschmutzung der Weltmeere mit Plastikabfällen verschärft den Klimawandel: Das fanden jetzt Wissenschaftler heraus, die mehrere Studien der vergangenen Jahre auswerteten.


30.10.2017 globalmagazin

Plastik-Recycling mit exakter Trennung verbessern

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/RitaE

Experten am Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackungen (IVV) in Freising wollen das Kunststoff-Recycling von PLA mittels Nahinfrarot-Technik (NIR) und Auflösen des Kunststoffs auf molekularer Ebene lösen und sortenreinen neuen Rohstoff gewinnen.


29.10.2017 globalmagazin

Feinstaub: Weniger Dünger - weniger Tote

Foto: MPI/Wald1siedel cc

Die Senkung landwirtschaftlicher Ammoniakemissionen kann die Sterblichkeit durch Luftverschmutzung erheblich reduzieren.


20.10.2017 globalmagazin

PV-Modul nach Vorbild des Schmetterlingsflügels

Grafik: Radwanul H. Siddique/KIT

Mehr Solarstrom: Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) übertrugen Nanostrukturen, wie sie sich auf den Flügeln des Schmetterlings "Gewöhnliche Rose" (Pachliopta aristolochiae) befinden, auf Solarzellen und steigerten deren Licht-Absorptionsrate um bis zu 200 Prozent.


12.10.2017 globalmagazin

Fisch mit Bio-Abfall kühlen

Foto: Fraunhofer UMSICHT / Michael Joemann

In Entwicklungs- und Schwellenländern verdirbt etwa ein Drittel aller erzeugten Lebensmittel, da es dort vor allem an entsprechender Kühling mangelt. Die unzulängliche Abfallentsorgung in diesen Ländern ist ein hygienisches Problem, dass zu Gesundheitsbeeinträchtigungen in der Bevölkerung führt.


03.10.2017 globalmagazin

Wertstoff Holz ist länger nutzbar als gedacht

Foto: Pixabay CC/PublicDoman/ims6262wind

Holz ist zu schade, um es nach der Nutzung zu verbrennen. Mit dem EU-Projekt CaReWood (Cascading Recovered Wood) belegen Forscher des Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI gemeinsam mit ihren 15 Projektpartner aus fünf Ländern, dass es sinnvolle Alternativen zur heute üblichen Kaskadennutzung des wertrvollen, heimischen und nachwachsenden Rohstoffs Holz gibt.


27.09.2017 globalmagazin

Tier gegen Mensch: Unfairer Wettstreit? Denkste!

Sara Letzner und ihre schlaue Taube Foto: RUB/Marquart

Tauben können genauso schnell wie Menschen zwischen zwei Aufgaben hin und her wechseln – in manchen Situationen sind sie sogar noch schneller.


05.09.2017 globalmagazin

Nachwachsendes Baumaterial aus Pilzen

Foto:KIT/Carlina Teteris

Bauen mit Pilzen: Als nachwachsendes und kompostierbares Baumaterial der Zukunft testen Wissenschaftler der Universitäten Karlsruhe und Zürich ein Wurzelgeflecht von Pilzen. Aus dem Wurzelwerk wachsen Bausteine, die die Forscher zu selbsttragenden Strukturen aufeinanderschichten.


23.08.2017 Karsten Lützow

High-Tech-Zähne aus Berlin

Normaler Zahn und Replica-Zahn

Das High-Tech-Unternehmen Natural Dental Implants AG stellt mit dem mehrfach patentierten Replicate System global erstmals Zähne für minimal-invasiven Zahnersatz her. Der Replicate Zahn ist eine individuelle und originalgetreue Nachbildung des ursprünglichen Zahns. Bohren, lange Wartezeiten und die Beschädigung benachbarter Zähne entfallen, der Replicate Zahn kann sofort nach der Entfernung des alten Zahnes eingesetzt werden. Aufgrund der langlebigen Materialien fallen weniger Abfallstoffe an. [mehr]


News 16 bis 30 von 506