Die Hauswand wird zum Stromerzeuger

Christophe Ballif, Laure-Emmanuelle Perret-Aebi, weiße und farbige PV-Module Foto: CSEM

Das ermöglichen jetzt die vom Schweizer Zentrum für Elektronik und Mikrotechnik CSEM entwickelten weißen Solarmodule. Diese neuen Solarpanels können komplett in die Gebäudehülle integriert werden und somit zu einer gänzlich versteckten Energiequelle werden. Auch für den Bereichen der Verbraucherelektronik (Laptops) und die Automobilindustrie dürfte diese Entwicklung interessant sein.

 

Die Farbe Weiß ist für den Bausektor von besonderem Interesse, da sie elegant und frisch wirkt. Obwohl immer wieder gefordert, konnten echte weiße Solarmodule bisher nicht realisiert werden; es war bislang Konsens, dass Weiß das Sonnenlicht zu stark reflektiert, was dem Gegenteil eines gängigen Solarpanels entspricht.

PV-Elemente für Dach oder Fassade mit spezieller Anti-Reflexbeschichtung Foto: CSEM

Die neue Technologie hat nun Solarmodule ohne sichtbare Zellen und Verbindungen realisiert. Dabei wird eine Solarzellentechnologie, die Infrarotstrahlung im Sonnenlicht in Elektrizität umwandelt, mit einem Streufilter, welches das gesamte sichtbare Lichtspektrum streut, infrarotes Licht aber überträgt, kombiniert. Das bedeutet, dass jede PV - Technologie auf Basis von kristallinem Silizium nun zur Herstellung von weißen und farbigen Modulen verwendet werden kann. Sie funktioniert auf glatten und auf gekrümmten Flächen.

 

Da eine weiße Solarzelle nicht so viel Wärme produziert wie eine dunkle, kann auch noch Energie eingespart werden. Sie arbeiten mit um 20 - 30° Grad tieferen Temperaturen als ein herkömmliches Modell. Die Wärme kann nicht ins Gebäude eindringen und Klimaanlagen müssen entsprechend weniger arbeiten. Die Schweizer suchen jetzt nach einem Hersteller, der ihre Folien in die Module einbaut.


hjo


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/seaq

Trump Forest: Zeichen gegen Trumps Ignoranz

Großartige Idee: Eine weltweite Baumpflanzaktion soll so viel CO2 aus der Erdatmosphäre binden,...


Foto: change.org

Wir brauchen eine andere Art Landwirtschaft!

Petitionsaufruf von Sarah Wiener und der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH). 1990 gab es noch 1,1...


Screenshot: XYT

Individuelles Elektroauto im Selbstbau

Mobilität neu denken: Ingenieure der französischen Firma XYT wollen ein Do-it-Yourself-Elektroauto...


Neu im global° blog

Filmplakat

Kino-Tipp: DAS SYSTEM MILCH

Auf fast jeder Milchpackung prangt das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht schon...


Foto: Aman Madan

Der jordanische Rapper Emsallam Hdaib

Emsallam Hdaib verbringt den Großteil seiner Zeit drinnen; mal schlendert er zu seiner Leinwand,...


Foto: The End of Meat /Facebook

Filmtipp: The End of Meat

The End of Meat ist ein Dokumentarfilm über die Vision einer Zukunft, in der Fleischkonsum der...


Folgen Sie uns: