Gyropcar: Vision vom Stadtverkehr der Zukunft

Screenshot: Desgnboom

Stadtverkehr der Zukunft: Die Designer der russisch-türkischen Firma Dahir Insaat präsentieren ihre Idee eines vielschichtigen und höhenverstellbaren Transportmittels, das in engen und überfüllten Straßen, die wenigen noch freien Räume nutzen und so den Verkehr in Stäften von Staus befreien kann.

 

Massentransport oder Luxusliner: Hoch über dem Verkehrsstau

 

Abgefahren: Linsenförmige Fahrgastkabinen schieben sich auf verschiedenen Ebenen überlappend durch überfüllte Straßen, nutzen diverse Höhen, um nicht anzuecken. Sie fahren dabei auf schmalen schienen, die dort verlegt sind, wo der Normalverkehr kleine Lücken offen lässt. Sie können sich gegenseitig ausweichen, indem sie ihre Höhe variieren oder durchs Gewühl des Straßenverkehrs navigieren.

 

Ob als Omnibus-ähnliches Massentranbsportgerät oder als luxuriöses Nobelgefährt mit ausreichend Raum für den gemütlichen Aufenthalt mit TV-Room oder Bar - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Solarzellen auf dem Dach versorgen das futuristische Gefährt mit ausreichend Strom für die Elektromotoren, um es abgasfrei durch Metropolen zu manöverieren.

 

Eine zumindest bedenkenswerte Designerskizze für den Stadtverkehr der Zukunft - eine global°-Bildgalerie.


pit

 

 

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!

Foto: thebeammagazine

5 nachhaltige Innovationen von morgen

Die nachfolgenden Innovationen von morgen sammeln die Kraft der Sonne, verwenden Rohstoffe wieder...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/TheDigitalArtist

Outdoor-Kleidung ohne Problemchemie

Nachhaltige Outdoorausrüstung: Wer draußen die Natur genießen will, muss sich gegen die Unbill des...


Screenshot: Presenza/Solidarische Landwirtschaft Ravensburg

Wider die Macht der Marktzwänge

Solidarische Landwirtschaft bringt frischen Wind in die Beziehung zwischen Bauern und Konsumenten -...


Neu im global° blog

Foto: thebeammagazine

5 nachhaltige Innovationen von morgen

Die nachfolgenden Innovationen von morgen sammeln die Kraft der Sonne, verwenden Rohstoffe wieder...


Filmplakat

Filmtipp: HUMAN FLOW

Rund um die Welt sind derzeit mehr als 65 Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen,...


Foto: Johnny Chen / Unsplash.com

Flucht: Klimawandel und Land Grabbing als Asyl-Grund

Bis zum Jahr 2050 könnten bis zu 200 Millionen Menschen zu heimatlosen Klimaflüchtlingen werden....


Folgen Sie uns: