Holz ist das bessere und klimaschonende Erdöl

Grafik: Jason W. Runyon

Holz statt Erdöl: Gemeinsam mit Kollegen der University of Alabama in Tuscaloosa (USA) gelang Wissenschaftlern der Johannes Gutenberg Universität (JGU) in Mainz der Nachweis, dass die Grundbausteine vieler im Alltag benutzter Chemikalien künftig durchaus auf Basis von Holz statt Erdöl produzierbar sind – zu wirtschaftlich zudem wettbewerbsfähigen Kosten.

Die Teams der Professoren Till Opatz (JGU- Institut für Organische Chemie) sowie Anthony J. Arduengo aus Alabama veröffentlichen Ihre Arbeiten jetzt im Fachblatt Angewandte Chemie.

 

Holz als Chemie-Rohstoff könnte klimaschädliches Erdöl ablösen

 

Die Wissenschaftler weisen in ihren Studien nach, dass Kohlenstoffverbindungen – so genannte Xylochemie -, deren Ausgangsbasis Holz statt Erdöl ist, tatsächlich ausschließlich aus Holz synthetisiert werden können. Das hat mehrere Vorteile, auf welche die Chemiker aus Mainz und Tuscaloosa setzen: Vor allem ist der Rohstoff nicht endlich wie Erdöl und Erdgas. Er wächst stetig nach. Bei manchen Synthesen erweist sich der Weg vom Ausgangsstoff Holz sogar als effizienter als auf Erdöl-Basis, schreiben die Forscher über ihre Arbeit.

Daniel Stubba vom Mainzer Forscherteam schließt daraus, dass dies sich auch auf die Kosteneffizienz der Chemikalien-Herstellung auswirkt: „So könnte Xylochemie sich als sinnvolle Alternative zur klimaschädlichen Nutzung von Chemikalien auf Erdöl-Basis darstellen.“ Daher gründeten die Wissenschaftler zusammen mit Kolleginnen und Kollegen aus den USA, Deutschland, Japan und Kanada das Forschungs-Konsortium Sustainable Technology for a new Chemical Economy (StanCE). „Mit Holz haben wir einen idealen Baukasten“, schwärmen die Wissenschaftler, „der Grundstoff ist nachwachsend und überall leicht verfügbar.“


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Lego will bis 2030 ohne Plastik auskommen

Fossile Brennstoffe sind Kostentreiber Nummer eins

Biodiesel zerstört Lebensraum von Orang-Utans


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!

Foto: ESA

Antarktis: Wieder großer Eisberg abgebrochen

Satellitenaufnahmen der ESA aus der Antarktis zeigen, dass vom Pine Island Gletscher ein Eisberg...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/M.Lindner

Herbstspaziergang im Wald: eine Entdeckertour

Der Herbstspaziergang durch den Wald wird in diesen Tagen zur echten Entdeckungstour: Eine...


Filmplakat

Kino-Tipp: DAS SYSTEM MILCH

Auf fast jeder Milchpackung prangt das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht schon...


Neu im global° blog

Foto: Johnny Chen / Unsplash.com

Flucht: Klimawandel und Land Grabbing als Asyl-Grund

Bis zum Jahr 2050 könnten bis zu 200 Millionen Menschen zu heimatlosen Klimaflüchtlingen werden....


Foto: rightlivelihoodaward.org

Alternative Nobelpreise 2017 vergeben

Die diesjährigen Preisträger des Right Livelihood Award am wurden 26. September durch Ole von...


Filmplakat

Kino-Tipp: DAS SYSTEM MILCH

Auf fast jeder Milchpackung prangt das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht schon...


Folgen Sie uns: