28.02.2013 globalmagazin

Artenschutz in der Tiefkühltruhe

Foto: Wouter van Vliet

Rettung für Löwe, Iberischen Luchs und Co? Forschern des IZW (Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung) ist es erstmals gelungen, die Eierstockrinde (Cortex) diverser Wildkatzenarten einzufrieren und unbeschadet wieder aufzutauen. Der Cortex ist das Reservoir tausender unreifer Eizellen- damit spielt sein Erhalt eine zentrale Rolle für die Bewahrung der genetischen Vielfalt.


28.02.2013 globalmagazin

Wie zuverlässig sind Klimarekonstruktionen?

Foto: Wikipedia Commons/Hannes Grobe/AWI

Egal ob trockener Sommer, extrem kalter Winter oder Dauerregen: Heutzutage wird alles, was irgendwie von der Norm abweicht, dem Klimawandel in die Schuhe geschoben. Doch was ist beim Klima überhaupt „normal“? Und kann man denn überhaupt sagen, dass es so etwas wie einen Normalzustand des Klimas gibt?


27.02.2013 globalmagazin

Arznei in der Umwelt: Unterschätzte Gefahr

Foto: Flickr/sulamith.sallmann

Seit fast vierzig Jahren ist bekannt, dass Arzneiwirkstoffe in Gewässern eine enorme Bedrohung für die Umwelt darstellen. Erstmals wurden 1976 in den USA Rückstände von Medikamenten beziehungsweiße deren Abbauprodukte in Flüssen und Seen nachgewiesen. Eine Studie, die 2011 im Auftrag des Umweltbundesamts durchgeführt wurde, konnte mehr als 150 verschiedene Arzneistoffe in der Umwelt identifizieren. 24 davon sind als gefährlich für Umweltorganismen eingestuft.


27.02.2013 globalmagazin

UBA: Deutschland ist viel zu laut

Foto: ap/Benjamin Thorn

Viel zu laut! Jeder zweite Mensch in Deutschland fühlt sich durch Lärm gestört und belästigt. Der Krach nervt nicht nur, „er kann auch krank machen“, betont Präsident Jochen Flasbarth vom Umweltbundesamt (UBA).


26.02.2013 globalmagazin

Seh-Chip erlaubt Blinden bessere Orientierung

Foto: Flickr/Michael Agar

Jeder Blinde träumt von dem, was für die meisten Menschen völlig selbstverständlich ist: Sehen können. Seit Jahren suchen Wissenschaftler schon nach Methoden, die Sehkraft von Erblindeten wieder herzustellen. Neue Studienergebnisse des Departments für Augenheilkunde des Uniklinikums Tübingen lassen wieder Hoffnung aufkommen, dass bald der entscheidende Schritt gemacht wird. Ein elektronischer Seh-Chip erlaubte Teilnehmern der Tübinger Studie tatsächlich erste Seherfahrungen.


23.02.2013 globalmagazin

Herz-Reparatur ohne Manipulation gelungen

Foto: Uni Göttingen

Erstmalig züchten Mediziner Gewebe, das Herzen repariert. Forschern der Universität Göttingen gelang es jetzt aus Stammzellen unbefruchteter Eizellen Stammzellen zu züchten, aus denen schneller, einfacher und zuverlässiger künstliche Herzzellen wachsen. Mit ihnen regenerieren die Wissenschaftler beschädigtes Herzgewebe einer Maus.


22.02.2013 globalmagazin

Essen in Deutschland: Lieber lecker statt gesund

Foto: ap/Bernd Boscolo

Lecker: ja bitte. Gesund: eher nein. Eine neue Ernährungsstudie bringt’s auf den Tisch: Vor allem junge Erwachsene, Männer und Geringverdiener in Deutschland achten beim Essen wenig auf ihre Gesundheit. Das ergab jetzt eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK).


21.02.2013 globalmagazin

„4G-Photocat“- Rettung für das Trinkwasser?

Foto: ap/K.Maier

Mit Photokatalysatoren zu sauberem Trinkwasser? Dass Sonne Wasser sterilisieren kann, ist bekannt. Neben dem Licht braucht es dazu nur Sauerstoff und einen geeigneten Katalysator. Mit Betonung auf „geeignet“, denn die meisten verwendeten Materialien sind entweder nicht effizient genug oder zu teuer.


21.02.2013 globalmagazin

Die Morgenstadt – Zukunft nachhaltiger Stadtplanung

Foto: Wanderlinse

Die weltweit fortschreitende Urbanisierung hat zur Folge, dass schon heute mehr als die Hälfte aller Menschen in Städten leben. Bis 2030 werden es bereits 60 Prozent sein. Gleichzeitig müssen Städte verstärkt mit globalen Megatrends wie Klimawandel, Ressourcenknappheit, demographischem Wandel, aber auch mit steigendem Wohlstand umgehen lernen.


21.02.2013 globalmagazin

„Reiten fürs Klima“- 14.000 € Unterstützung!

Foto:TUHH

Dranbleiben lohnt sich! 10.000 Euro für Energie aus Pferdemist- Saskia Oldenburg hat das Etappenziel zur Realisierung ihres Forschungsprojektes ( wir berichteten) erreicht. Die junge Energie- und Umweltingenieurin darf sich über 14.650 Euro Spendengelder freuen.


21.02.2013 globalmagazin

Bald: frischer Mais vom Mars!

Foto: flickr/underflowR

Eine Welt(raum)-Sensation: Pflanzen können auf dem Mond oder dem Mars genauso wachsen, wie auf der Erde. Forscher räumen mit der Behauptung, dass die Schwerkraft für das Wachstum von Pflanzen unabdingbar ist, auf.


21.02.2013 globalmagazin

Zu viel TV macht Kinder aggressiv und unsozial

Screenshot: University of Ontago

Zu viel TV-Konsum macht Menschen unsozial und kriminell: Auf diesen Nenner bringen Forscher der neuseeländischen Dunedin School of Medicine das Ergebnis ihrer Langzeitstudie an 1.000 Personen.


20.02.2013 globalmagazin

Neue Walart entdeckt- Vom Killer zum Blauwal?

Foto: David Fleetham/WWF

Eigentlich ging es nur um die Erweiterung eines Highways in Kalifornien- doch ganz nebenbei entdeckten Paläontologen und Archäologen jenseits der Baumaschinen Fossilien einer neuen Walart!


20.02.2013 globalmagazin

Warum modernes Essen nicht nur unsere Zähne krank macht

Foto: google/ Bin im Garten

Unsichtbarer Wandel im Mund: Im Laufe der menschlichen Evolution erfuhr nicht nur unsere Ernährung, sondern mit ihr auch unsere Zahnflora gewaltige Veränderungen.


19.02.2013 globalmagazin

Böden – natürliche Reinigungssysteme

Foto: USGS

Boden – das ist der Grund auf dem wir stehen. Das dürfte wohl die Definition der meisten Menschen sein. Kaum bekannt ist jedoch, was für eine wichtige Rolle Böden als Teil des Ökosystems spielen. Sie dienen nicht nur als Grundlage für das Wachstum von Pflanzen, sondern fungieren auch als eine Art natürliches Reinigungssystem für unser Trinkwasser.


News 1 bis 15 von 25
<< Erste < zurück 1 2 vor > Letzte >>