31.05.2013 globalmagazin

Kenianischer Genmais gegen Hunger?

Foto: Wikimedia commons/4028mdk09

Maishybride gegen Hunger? Einem kenianischen Wissenschaftler ist es gelungen, Maispflanzen zu entwickeln, die sich von ihrem tödlichen Feind, dem Striga-Parasiten, nicht im Geringsten beeindrucken lassen.


25.05.2013 globalmagazin

Wie der Harlekin die Welt eroberte

Foto: Andreas Vilcinskas, Justus-Liebig-Universität Gießen

Mit Chemiewaffen zum Erfolg: Nein, hier geht es nicht um grausige Strategien menschlicher Kriegsführung- sondern um das Erfolgsrezept des invasiven Harlekin-Marienkäfers (Harmonia axyridis) gegen seine einheimischen Kollegen.


24.05.2013 globalmagazin

Studie: Mitfühlender durch Meditation

Foto: Wikimedia commons/Alex Proimos

Fitness lässt sich trainieren- Mitgefühl und Fürsorge auch! Zu dieser Erkenntnis gelangten Wissenschaftler am Center for Investigating Healthy Minds der University of Wisconsin-Madison.


17.05.2013 globalmagazin

Isoliertes Leben auf dem Mars?

Foto: NASA and the Hubble Heritage Team (STScl/AURA)

Liefert kanadisches „Uralt-Wasser“ Hinweise für Leben auf dem Mars? Unser Planet ist voll von geheimnisvollen Orten und unterirdischen Verstecken- und vor allem voller Überraschungen, die uns dort erwarten.


16.05.2013 globalmagazin

Ein Hummer-Fossil mit Namen Johnny Depps

GRafik: Imperial College London

Johnny Depp als Namenpate für Fossil. Ungewöhnmliche Ehre für den Hollywood-Star: Ein britischer Forscher benennt ein laut Imperial College London rund 505 Millionen Jahre altes Fossil nach dem knapp 50jährigen Schauspieler.


15.05.2013 globalmagazin

Sport macht schlau- dank Serotonin

Foto: Friederik Klempin und Daniel Beis, © MDC

Sport macht nicht nur glücklich, sondern auch schlau. Zumindest bei Mäusen. Das ist an sich keine neue Erkenntnis- aber warum ist das eigentlich so?


08.05.2013 globalmagazin

Die liebe Verwandtschaft ist größer als gedacht

Foto: wikimedia commons/ E. Ward

We are family! Eine neue DNA-Studie belegt, dass auf dem europäischen Kontinent eine große Familie lebt. Jeder ist mit jedem verwandt. Iren und Türken, Schweden und Italiener stammen von denselben Vorfahren ab, zumindest vor zwei bis drei Tausend Jahren.


03.05.2013 globalmagazin

Ein bisschen „Gott“ spielen – des Spaßes wegen!

Screenshot youtube

Schafe, die in der Dunkelheit leuchten – mit dieser bizarren „Kreation“ rühmen sich derzeit Genforscher aus Uruguay. Ein mehr als fragwürdiger Wettkampf ist unter Genforschern weltweit ausgebrochen. Das Glühwürmchen bekommt „Konkurrenz“: Glühende Kätzchen aus Südkorea und jetzt leuchtende Schafe aus Uruguay.


03.05.2013 globalmagazin

„Bessere“ Pflanzen- mehr und bessere Nahrung?

Foto: Wikimedia commons/LoKiLeCh

Wie können wir die Ernährung der Welt verbessern? Eine eindringlichere und wichtigere Frage ist aktuell kaum vorstellbar. Immerhin haben wir auf unserem Planten gerade die Sieben-Milliarden-Menschen-Marke geknackt.


03.05.2013 globalmagazin

Mäuse: Zwei Elternteile besser als einer

Foto: Wikimedia commons/Crux

Wir haben’s geahnt: Zwei Elternteile tun dem Nachwuchs besser als einer- und das mit weit in die Zukunft reichenden Folgen. Okay, zugegebenermaßen sprechen wir gerade nicht von Menschen- aber Mäuse scheinen laut einer neuen, im Fachblatt Plos One erschienen Studie, deutliche Vorteile aus zwei „Erziehungsberechtigten“ zu ziehen.


02.05.2013 globalmagazin

Kampf der Kurzsichtigkeit: Ab ins Freie!

Foto: Wikimedia commons/SCHUBERTcommons

Sie wollen Ihr Kind vor Kurzsichtigkeit bewahren? Dann schicken Sie es so oft wie möglich an die frische Luft! Mit diesen beiden Sätzen könnte man die Erkenntnisse zweier neuer, im Fachblatt Ophthalmology veröffentlichter Studien kurz und knapp zusammenfassen.


01.05.2013 globalmagazin

Ur-Moleküle des Lebens im Reagenzglas gebaut

Foto: Jan Gropp

Den Ursprung des Lebens im Labor nachgebaut: Wissenschaftlern der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) gelang jetzt die Bildung ausreichend langer RNA-Bausteine im Reagenzglas unter Bedingungen, wie sie im Ur-Ozean auf der Erde geherrscht haben müssen.