25.12.2014 globalmagazin

Grönlands Eis schmilzt anders als gedacht

Foto: NASA/Michael Studinger

Grönland hat die zweit größte Eisfläche nach der Antarktis. Zwischen 2003 und 2009 verlor der Eisschild pro Jahr durchschnittlich mehr als 240 Gigatonnen Eismasse. Aber die Eisgletscher lassen sich nicht über einen Kamm scheren. Sie schmelzen höchst unterschiedlich oder wachsen sogar trotz Erwärmung. Das macht Prognosen über ihr Abtauverhalten schwerer.


18.12.2014 globalmagazin

Biomasse: Energiequelle und Gesundheitsproblem

Schadstoff-Quelle Ofen Foto: Biocombust

Biomasse gilt als Baustein der Energiewende. Es ist ein nachwachsender Rohstoff, seine Verbrennung daher klimaneutral. Dennoch entstehen aber Partikel, die in die Luft geraten und die wir einatmen. Sie können potenziell auch krank machen. Deshalb untersuchen Wissenschaftler aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz deren Wirkung in ihrem internationalen Projekt Biocombust.


15.12.2014 Daniela Hermann

Natürliche Heimittel gegen Rückenschmerzen

© liebeslakritze - flickr.com (CC BY 2.0))

Rückenschmerzen sind ein weit verbreitetes Problem, von welchem Patienten aller Altersgruppen betroffen sind. Die Ursachen für Rückenprobleme sind sehr verschieden und enorm vielfältig. So zum Beispiel Skoliose (Verkrümmung der Wirbelsäule), Überbelastung durch schweres Heben und Tragen, Osteoporose (Knochenschwund), Verspannungen der Muskulatur, Bandscheibenvorfälle und Bandscheibenvorwölbungen oder aber eine Lumbalgie (Hexenschuss).[mehr]


12.12.2014 Patrick Franke

Richtig vorbeugen für die kalte Jahreszeit

Zitronen (© Christian Schnettelker - flickr.com (CC BY 2.0))

Besonders in den kalten Monaten ist das Immunsystem anfällig für sämtliche Viren, die vermehrt im Winter durch öffentliche Einrichtungen schwirren. Deshalb ist es wichtig, sich innerlich und äußerlich vorzubereiten, um den Angreifern keine Chance zu geben.[mehr]


10.12.2014 ASSHOFF Prozesse nachhaltiger Entwicklung

Holger Rogall. 100 %-Versorgung

Ein Grundlagenwerk zur möglichen 100%-Versorgung mit erneuerbaren Energien

Auf gut 500 Seiten gelingt es Rogall, eine überzeugende Darstellung von Grundlagen zur energetischen Selbstversorgung der globalen Gemeinschaft zu offerieren, Entwicklungspfade offen zu legen und potentiellen Akteuren mit dieser Publikation ein wesentliches Rüstzeug für neue Wege zu bieten. Ein beachtenswertes Grundlagenwerk zur Freisetzung von gesellschaftlichem Aktionspotential für nachhaltige Entwicklung, das Akteuren für erneuerbare Energien als Grundlagenmaterial dienen sollte[mehr]


03.12.2014 globalmagazin

Insekten als lebende Müllabfuhr für Junk-Food

Foto: Alfredte/Wiki (CC-BY-SA-3.0)

In New York City, der Stadt, die niemals schläft, achtet man auf vieles, aber sicher nicht auf Insekten unter seinen Füßen. Das bedeutet aber nicht, dass die deshalb nicht hart arbeiten. Und genau das wollten Forscher der North Carolina State University um Dr. Elsa Youngsteadt untersuchen. Ihre Studie wollten sie herausfinden, wo und wie viel Junk-Food von Insekten und Tausendfüßlern regelmäßig entsorgt wird.


02.12.2014 globalmagazin

Hightech und Bioenergie: gemeinsame Zukunft

Biogasanlage versorgt Datencenter mit Strom Foto: Siemens

Hightech für den Klimaschutz: Im kleinen Datencenter von Cheyenne im US-Bundesstaat Wyoming macht Microsoft Zukunft erlebbar. Die 200 Server sind total unabhängig vom Netz. Ihre Energie beziehen sie aus der werkseigenen Biogasanlage. Die versorgt eine Brennstoffzelle mit Methan.