31.07.2012 Survival International

Viehzüchter planen geheimen Landraub

Viehzuchtunternehmen zerstören das Land unkontaktierter Völker in Paraguay. © GAT / Survival

Satellitenbilder aus Paraguay zeigen ein neues Wasserbecken und enthüllen somit die geheimen Pläne eines mächtigen Viehzuchtunternehmens.[mehr]


30.07.2012 fundamentale - Die junge Akademie

Bildung für nachhaltige Entwicklung entwickeln

Logo: fundamentale

Vor dem Hintergrund der Ergebnisse der 2014 auslaufenden UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie deren angestrebter Weiterführung auf Grundlage der „Zukunftsstrategie 2015+“ des Nationalkomitees erklärt „fundamentale – Die junge Akademie“: Wertstellung von „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausbauen sowie als Indikator für Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität einbeziehen. [mehr]


27.07.2012 SAVE Wildlife Conservation Fund

Löwenknochen für die chinesische Medizin

Aus seinen pulverisierten werden in China angebliche Heilmittel hergestellt.

Der Verdacht bestand schon lange: Nachdem der Tiger als Lieferant für Produkte der traditionellen chinesischen Medizin fast ausgerottet ist, haben asiatische Händler die nächste Raubkatze im Visier - den Löwen. Seine pulverisierten Knochen gelten als Allheilmittel, genau wie der daraus hergestellte Löwenwein. Wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit fehlen gänzlich. [mehr]


24.07.2012 Bundesamt für Naturschutz

Vögel in der Agrarlandschaft

Foto: Wikipedia

BfN und DDA weisen auf dramatische Bestandsentwicklungen der Vögel in der Agrarlandschaft hin: Zahl der europäischen Feldvögel innerhalb von 30 Jahren halbiert.[mehr]


12.07.2012 Bundesamt für Naturschutz

Deutscher Naturschutzpreis:Bewerben um Bürgerpreis

Logo: BfN

Noch sechs Wochen: Am 26.08.2012, pünktlich um 24 Uhr, endet die Bewerbungsfrist für den Bürgerpreis des Deutschen Naturschutzpreises[mehr]


11.07.2012 Survival International

Hunger: Äthiopiens Waffe zur Vertreibung indigener Völker

Suri-Junge aus Äthiopiens Unterem Omo-Tal. Gewalttätige Landnahmen zerstören das Volk. © Survival

Survival International hat beunruhigende Berichte von Angehörigen mehrerer indigener Völker des Unteren Omo-Tals in Äthiopien erhalten, die beschreiben, wie die Regierung ihr Saatgut zerstört, um sie zu zwingen, ihr Land zu verlassen und in vorgesehene Umsiedlungsgebiete zu ziehen.[mehr]


09.07.2012 World Vision Deutschland

Ein Jahr Südsudan: Ruin nach Jubelfeiern

Am 9. Juli 2011 feierte der jüngste Staat der Erde seine Geburt. Bei einem Referendum wenige Monate zuvor hatte sich eine überwältigende Mehrheit der Bevölkerung im Südsudan für die Unabhängigkeit vom Norden des Landes ausgesprochen. Zum Jahrestag der Unabhängigkeit steht das Land vor dem Kollaps. [mehr]


03.07.2012 World Vision Deutschland

FMNR: Die Schätze liegen unter verdorrter Erde

Nachher: Beschattet, gedüngt, bewässert: Hier wachsen wieder Feldfrüchte

In vielen Teilen des Sahel werden Felder üblicherweise durch Brandrodung geschaffen. Diese Felder sind nach wenigen jahren unfruchtbar. Der Australier Tony Rinaudo hat eine Methode entwickelt,mit der Äcker und Gärten wieder bewirtschaftet werden können. "Farmer Managed Natural Regenaration" heißt sie und sie ist schnell, einfach und billig.[mehr]


01.07.2012 SAVE Wildlife Conservation Fund

Kamerun: Kampf um biologische Schatzkammer

Dorfbewohner protestieren gegen Regenwaldabholzung durch US-Unternehmen

Gemeinsam mit internationalen NGOs gegen Regenwaldabholzung: Schon über ein Jahr protestieren die Menschen am Golf von Guinea gegen die Abholzung von 70.000 Hektar Regenwald durch das US-Unternehmen Herakles aus New York.[mehr]