31.03.2014 WWF Deutschland

Planet im Treibhaus

Foto: Global Warming Images / WWF-Canon

Weltklimarat: Folgen der Erderwärmung bereits heute sichtbar. Der neueste Bericht des Weltklimarats (IPCC) stellt in aller Deutlichkeit die Folgen der Erderwärmung und seine Auswirkungen für Mensch und Natur bis Ende dieses Jahrhunderts dar. [mehr]


26.03.2014 Bundesamt für Naturschutz

Hendricks: Weichen für mehr Naturschutz stellen

Bundesnaturschutzministerin Hendricks Foto: BMUB

Gemeinsame Pressemitteilung von BMUB und BfN[mehr]


25.03.2014 Bundesamt für Naturschutz

Hendricks fördert Urwald in Thüringen

Foto: hohe-schrecke.net

Gemeinsame Pressemitteilung von BMUB und BfN: „Hohe Schrecke“ soll „Urwald von morgen“ werden[mehr]


21.03.2014 Bernd Kobalt

LED-Leuchten: Eine Investition für die Zukunft

LED-Leuchten Foto: Wikimedia CC-BY-SA-2.5

LED's kosten zwar in der Anschaffung mehr als gewöhnliche Leuchtmittel, die Anschaffung zahlt sich aber aus. Immer mehr Menschen entscheiden sich deshalb in der heutigen Zeit im Bau- oder Elektromarkt für den Kauf von LED Lampen und verzichten damit auf Halogenlampen bzw. Glühbirnen.[mehr]


21.03.2014 Bundesamt für Naturschutz

BfN und DAFV fordern Neubau-Verzicht

Niddawehr Foto: Wikimeda (CC BY 3.0)

Gemeinsame PM des Deutschen Angelfischerverbandes (DAFV) und des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) ●Stellen unüberwindbare Barrieren für Wanderfische dar ●Weil energetisch irrelevant, soll EEG-Vergütung gestrichen werden [mehr]


18.03.2014 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Umweltminister versagt im Schweinswalschutz

Schweinswal, Copyright S. Koschinski | FjordBaelt, DK; fjord-baelt.dk

Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) und der NABU Schleswig-Holstein warnen vor massiven Verlusten von Schweinswalen und Seevögeln in Stellnetzen entlang der Küsten Schleswig-Holsteins in diesem Jahr. Der Grund: Die Vereinbarung über eine freiwillige Netzreduktion, die der grüne Umweltminister Robert Habeck mit dem Landesfischereiverband und dem Fischereischutzverband im vergangenen Jahr getroffen hat, geht an den Schutzbedürfnissen völlig vorbei. [mehr]


11.03.2014 Rettet den Regenwald

Protest im Netz wegen "Mord für EU-Biodiesel"

Tödlicher Protest: Söldner foltern Ureinwohner zu Tode Foto: Rettet den Regenwald

Bei Protesten gegen eine Palmöl-Plantage in Indonesien ist ein Ureinwohner umgebracht worden. Der Menschenrechtler Feri Irawan hat das Verbrechen beobachtet und dokumentiert. Die Firma Asiatic Persada soll für die Tat verantwortlich sein. Protestieren Sie bei der Bundesregierung![mehr]


11.03.2014 Bundesamt für Naturschutz

Deutsche Biosphärenreservate fördern den Tourismus

Foto: BfN

Gemeinsame Pressemitteilung von BMUB und BfN[mehr]


10.03.2014 Bundesamt für Naturschutz

Erste Rote Liste wandernder Vogelarten vorgelegt

Brandgänse am Rastplatzt Foto: Wikimedia CC 0 1.0_Gouwenaar

Gemeinsame Pressemitteilung des Deutschen Rates für Vogelschutz (DRV) und des Bundesamt für Naturschutz (BfN): 500 Millionen Zugvögel ziehen jährlich über Deutschland – knapp 25 Prozent der Arten stehen auf der Roten Liste. Deshalb sind effektive Schutzmaßnahmen für Flugrouten und Rastplätze international erforderlich. [mehr]


06.03.2014 Geschäftsstelle UN-Dekade Biologische Vielfalt (DBU Zentrum für Umweltkommunikat

Bloggen für die biologischen Vielfalt

Screenshot Blog UN-Dekade Biologische Vielfalt (Cobyright UN-Dekade Bioloigsche Vielalt)

Auf der Webseite der UN-Dekade Biologische Vielfalt (www.un-dekade-biologische-vielfalt.de) gibt es ab sofort einen Blog, auf dem engagierte Jugendliche über aktuelle Themen rund um die biologische Vielfalt berichten.[mehr]