1.000 Kraniche für ein sicheres Atommülllager

1.000 Kraniche für ein sicheres Atommülllager
Foto: Pixabay CC0

1.000 Kraniche für ein sicheres Atommülllager

Im März jährt sich zum zehnten Mal die  Atomkatastrophe von Fukushima. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Schleswig-Holstein (BUND SH) gedenkt mit einer deutschlandweiten Mitmachaktion den Opfern von atomaren Katastrophen und macht auf das aktuell laufende Suchverfahren für ein Atommülllager aufmerksam.

„Nachdem Natur- und Umweltschützer*innen 50 Jahre gegen die Atomkraft gekämpft haben, ist der Ausstieg endlich in Sicht. Nun ist es das Wichtigste, ein sicheres Atommülllager zu finden“, so Claudia Bielfeldt, Vorsitzende des BUND SH. Laut einer japanischen Legende gewähren 1.000 gefaltete Papierkraniche einen Wunsch. Mit diesem Gedanken ruft der BUND SH zu einer deutschlandweiten Bastelaktion auf. „Wir möchten im März mehr als 1.000 Papierkraniche im Hiroshimapark in Kiel aufhängen. Gemeinsam wünschen wir uns so ein transparentes, wissenschaftsbasiertes Suchverfahren, an dem die Bevölkerung auf Augenhöhe beteiligt wird“, so Bielfeldt weiter.

10 Jahre nach Fukushima: kein Ende der Probleme

Mitmachaktion: Schick uns Deine Kraniche bis zum 08.März 2021!

Der Kranich steht in Japan für Glück und Gesundheit, aber auch für die Anti-Atomkraft-Bewegung.

Eine japanische Legende besagt, dass diejenigen, die 1.000 Papierkraniche falten, einen Wunsch erfüllt bekommen. Inspiriert durch diese Sage will der BUND SH am 11. März 2021 mindestens 1.000 Papierkraniche im deutschlandweit einzigen Hiroshima Park in Kiel aufhängen. Dafür benötigen wir Eure Hilfe!

Gemeinsam wünschen wir uns ein transparentes, wissenschaftsbasiertes Verfahren zur Atommülllagersuche mit einer Beteiligung der Bürger*innen auf Augenhöhe.

Die Papierkraniche können aus beliebigen quadratischen Papierstücken gefaltet werden. Persönliche Wünsche und Nachrichten machen die Kraniche noch individueller. Eine Anleitung findet Ihr hier.

Schicke deine selbstgefalteten Kraniche per Post bis zum 08. März 2021 an:

Bund für Umwelt und Naturschutz Schleswig-Holstein e.V. (BUND SH)
Stichwort „1000 Kraniche“
Lorentzendamm 16
24103 Kiel

screen bund kraniche

red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.