Natur

Brandstifter Bolsonaro: Umweltfrevel in Brasilien

Trotz zweier UN-Umweltkonferenzen in Rio de Janeiro 1992 und 2012 verkommen Brasiliens Flüsse, Seen und Küstengewässer wie die Bucht von Rio weiter zu offenen Kloaken, und die Abholzung der Wälder egal ob Cerrado, Caatinga oder Regenwald wurde bestenfalls zeitweise verringert, aber niemals gestoppt. Weiter…

Bedrohte Artenvielfalt in der Adria

Mit ihrer neuen Publikation „Bedrohte Artenvielfalt in der Adria“ macht die Deutsche Stiftung Meeresschutz auf die Situation von Meerestieren in der Adria aufmerksam. Weiter…

Bundesländer verbieten Lebendtierexporte!

Nach und nach verbieten (fast) alle deutschen Bundesländer per Erlass Lebendtierexporte in Drittstaaten außerhalb der EU. Den Anfang machten vor einiger Zeit die Länder Schleswig-Holstein, Bayern und Hessen. In den letzten Wochen folgten viele weitere Bundesländer Weiter…

Klima

„Badvertising“ gegen SUV

Mit einem Werbeverbot für SUV (Sport Utility Vehicle) will eine Gruppe in Großbritannien den Kampf gegen die besonders umwelt- und klimaschädlichen Fahrzeuge starten. Weiter…

Wirtschaft

Dropbox definiert Nachhaltigkeitsziele für 2030

Um seinen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten und seinen CO2-Fußabdruck zu reduzieren, kündigt Dropbox mit seinen mehr als 600 Millionen registrierten Nutzern in 180 Ländern neue Nachhaltigkeitsziele bis zum Jahr 2030 an. Weiter…

Kultur

Corona-Rap begeistert

An alle(!) Corona-Muffel: Hört Euch „U Can’t Touch This“ an. Den M.C. Hammer-Hit nutzt Dr. Quentin Lee in seinem Musikvideo, um den Pennälern an seiner Childersburg High School im US-Bundesstaat Alabama klar und unmissverständlich die Verhaltensregeln in Pandemie-Zeiten vorzustellen. Weiter…

75 Jahre nach Atombombenangriff auf Japan

75 Jahre nach Atombombenangriff auf Japan Junge Menschen fordern Ächtung von Atomwaffen Anlässlich des 75. Jahrestages der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki macht die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffenweiterlesen…

Wissenschaft

Energie wächst auf den Bäumen

Strom auf Bäumen ernten: Was nach Science fiction klingt, war Thema auf der Freiburger Konferenz „Living Machines“. Forscher wollen vom Wind bewegte Blätter als Stromquellen nutzen. weiter…