Udo sucht junge Rocker für Wasserkampagne

Foto: Unicef/W. Langenstrassen

Udo rockt fürs Wasser: Der 66-jährige Musiker Udo Lindenberg ruft gemeinsam mit Unicef zum Talentschuppen Rocken für sauberes Wasser auf. Motto: Wasser wirkt.

„Wir suchen Leute, die 'ne Band gründen, ganz aktuell, ganz virtuell“, fordert der Hamburger Sänger in einer Video-Botschaft auf. „Für Kinder, für sauberes Wasser.“

Lindenberg weiter „Da gibt es ein Tool im Netz zum Musikmachen und zum Spenden.“

Der Wettbewerb um die erfolgreichste Spenden-Sammelband ist bereits gestartet. Die Kampagne soll, so schreibt das Magazin Stern „in den kommenden zwei Jahren 500.000 Jungen und Mädchen etwa in Äthiopien, Bangladesch, Kambodscha und Somalia“ helfen.

 

Täglich sterben 3.000 Kinder, weil Trinkwasser fehlt

 

Denn „täglich würden 3.000 Kinder sterben, weil ihnen sauberes Trinkwasser fehle“, begründet das Magazin die Aktion, zu der Unicef aufgerufen hatte.

Die teilnehmer sollen eigene Songs komponieren und texten, die auf das Problem hinweisen. Die Musik ist dann auf Facebook zu hören. So sollen die Bands Geld sammeln, das die UN-Kinderorganisation nutzt, um für sauberes Trinkwasser und bessere Sanitäranlagen zu sorgen.

 

Lesen Sie auch:

 

Klimawandel: Indonesiern geht das Trinkwasser aus

Immer mehr Arznei verschmutzt die Gewässer

Regierung kann Uran im Grundwasser nicht messen

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!

Most Wantes

Begrünter Viktualienmarkt Foto: GKR

Schwebende Pflanzen reinigen Luft über der City

Not macht erfinderisch: Um die mit Autoabgasen geschwängerte Luft in München zu säubern, plant der...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/ahundt

Bessere Luft: London ohne Autos

London will's vorleben: Auto-freie Tage sollen ab kommendem Jahr dabei helfen, die Luft über der...


Foto: Pixabay CC

Wenn Bahn oder Bus das Flugzeug abhängen

Es ist bekannt, dass Reisen mit der Bahn oder dem Bus ökologischer sind als mit dem Flugzeug. Doch...


Neu im global° blog

Foto: Daniel Mundin

Rumänien ein Alptraum der Menschenrechte

Elf Jahre nach seinem EU-Beitritt versucht Rumänien zwar, sich raus zu putzen, aber Armut und...


Filmplakat

FILM-TIPP: ELDORADO

Markus Imhoof erzählt nach seinem Kinoerfolg MORE THAN HONEY erneut eine sehr persönliche...


Foto: Marlenenapoli Wikimedia CC0

Europas moderner Kolonialismus

Nach dem 2.Weltkrieg zogen sich die Kolonialmächte allmählich aus ihren Kolonien zurück und...


Folgen Sie uns:

ANZEIGE