Ausgewachsene Bäume und Ihre Vorteile  

Ausgewachsene Bäume und Ihre Vorteile  
Bäume im Garten Foto: Snotti/Pixabay CC/PublicDomain

Ausgewachsene Bäume und Ihre Vorteile  

Bei der Gartengestaltung haben die Besitzer die Wahl zwischen ausgewachsenen Bäumen oder jüngeren Exemplaren. Sofort große Obstbäume kaufen macht Sinn, denn sie tragen nach einem Jahr schon die ersten Früchte. Neben dem geschmacklichen und optischen Genuss bedeutet ein Obstbaum eine Bereicherung für die Fauna und Flora im Garten.

Auch immergrüne Bäume, die ausgewachsen sind – bieten einem Garten sofort besonderen Charakter und beeindruckende Präsenz. Sie dienen gleich als Sichtschutz, Schattenspender und halten vor Wind und Wetter ab. Zudem verfügen ausgewachsene Bäume schon über eine gänzlich ausgebildete Form und reichhaltiges Blattwerk. 

Lesen Sie auch:
Große Bäume sind robuster

Im Laufe der Jahre haben große Bäume eine bestimmte Resistenz gegen Umwelteinflüsse beispielweise Krankheiten entwickelt. Sie sind daher robuster und passen sich schneller an neue Standorte an, das erhöht im Vergleich zu jüngeren Exemplaren ihre Lebensdauer.

Zufluchtsort für Tiere

Für eine Vielzahl von unterschiedlichen Insekten, Vögeln und anderen Kleintieren stellen ausgewachsene Bäume einen wertvollen Lebensraum dar. Sie tragen weiters zur Erhaltung der lokalen Biodiversität bei und wirken unterstützend, um das Gleichgewicht der Ökosysteme aufrechtzuerhalten.  

Wichtig für Klima und Umwelt

Auch beim Klimaschutz spielen ausgewachsenen Bäume eine entscheidende Rolle. Sie tragen zur Reduzierung der Luftverschmutzung bei, indem sie CO₂ binden und Sauerstoff produzieren. Große Bäume bieten zudem kühlenden Schatten, erhöhen die Luftfeuchtigkeit und tragen zur Eindämmung der Erderwärmung bei.

Weitere Vorteile bei größeren Bäumen
  • Erosionskontrolle: Die tiefen Wurzelsysteme der ausgewachsenen Bäume stabilisieren den Boden und schützen vor Erosion.
  • Schallschutz: Große Bäume schirmen vor Straßenlärm und anderen Geräuschen ab. Sie tragen daher zur Ruhe und Entspannung im Garten bei.
  • Erscheinungsbild des Hauses verbessern: Ausgewachsenen Bäume können unter Umständen sogar den Marktwert einer Immobilie steigern.
 Was beim Kauf von ausgewachsenen Exemplaren wichtig ist

Beim Kauf eines großen Baumes ist es empfehlenswert, einen renommierten Anbieter zu wählen. Somit kann man sich darauf verlassen, einen gesunden und gepflegten Baum zu erhalten. Bei einem solchen Anbieter ist zu jeder Zeit professionelle Hilfe möglich. Das gilt auch bei der Lieferung und Einpflanzung im eigenen Garten.

Weniger Pflegeaufwand durch den richtigen Standort.

Der Standort ist für fast alle Bäume entscheidend. Der Baum gedeiht besonders dann gut, wenn er an seine besonderen Ansprüche angepasst wird. Ist der optimale Standort geklärt und die Bodenqualität begutachtet, kann der Profi in der Baumschule weiterhelfen. 

  • Folgende Fragen sind wichtig:

Wo genau soll der Baum gepflanzt werden? Hat der Standort genug Platz für die Höhe und Breite des Baumes? Ist der Platz sonnig, halbschattig oder schattig? Ist der Baum in diesem Standort windgeschützt oder sind kalte Ostwinde zu erwarten?

Wird hierbei auf alles Rücksicht genommen, ist weniger zusätzliche Pflege für den Baum notwendig und der Baum gedeiht optimal.

Zuzana Zsilleova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.