Film über 86-jährige Nobelpreisträgerin

Aufruf zum Crowdfunding für einen Film über die 86-jährige Nobelpreisträgerin und Überlebende von Hiroshima. Setsuko Thurlow ist zur stärksten Stimme weltweit geworden,

Foto: Youtube

die die Gräueltaten und das menschliche Leid einer Atombombenexplosion beschreibt. Als Überlebende dieser fürchterlichen Zerstörung hat sie ihr Leben dem Ziel gewidmet, die Welt und somit uns alle von Atomwaffen zu befreien.

Eine kleine Gruppe von Filmemachern hat Setsuko drei aufregende Jahre lang auf ihrem Weg begleitet und startet nun ein Fundraising, um den Film fertigzustellen und Setsukos Botschaft zur Schaffung einer sichereren Welt verbreiten zu können.

Der Film „A Vow From The Ruins“ („Ein Versprechen aus den Ruinen“) besteht aus drei Hauptthemen, die sich durch die gesamte Länge ziehen:

Setsuko Thurlows eigene Geschichte und ihr Aktivismus, der auf dem Miterleben der schrecklichen Erfahrungen mit der Atombombe basiert

– Ihre Freundschaft mit Mitchie Takeuchi, die sie dazu inspirierte, Nachforschungen über das anzustellen, was damals mit ihrer Familie während und nach der Bombe passiert ist

– Der Erfolg von ICAN (Internationale Kampagne zur Abschaffung für Atomwaffen) und Setsukos Mithilfe, den Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen auf den Weg zu bringen, sowie die Verleihung des Friedensnobelpreises 2017 für diese wundervolle Leistung.

All dies wird vor dem Hintergrund der aktuellen globalen Situation erzählt, in der Nuklearstaaten damit drohen, diese Massenvernichtungswaffen einzusetzen.

 

Der Aufruf der Filmemacher:

Heute sind wir näher an der Bedrohung eines atomaren Krieges als jemals zuvor in den letzten 50 Jahren. Wir wollen Setsukos Geschichte erzählen, damit die Menschen verstehen, wie wichtig und dringend dieses Thema ist.

Wir benötigen Hilfe, um unseren Film fertigstellen zu können, und ihn so bald wie möglich der Welt zu präsentieren. Die gesammelten Gelder werden zu 100% für den Schnitt und die Postproduktion des Filmes verwendet! Deshalb bitte wir um Eure Hilfe.

WIR WERDEN ZUDEM 5% DES GELDES AN ICAN (INTERNATIONAL CAMPAIGN TO ABOLISH NUCLEAR WEAPONS) SPENDEN.

Hier geht's zum Crowdfunding bei www.indiegogo.com...

 

Der Originalartikel kann hier auf der Seite unseres Partners besucht werden...

 

<iframe src="https://player.vimeo.com/video/259417049" width="550" height="309" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen></iframe>

 

Archiv