Bücher

Bücher

Die Faszination des Untergrunds
Der Journalist, Autor und Förster Peter Laufmann ist begeistert vom Universum unter unseren Füßen.  Er weiß, wie er diese Faszination so mit uns teilen kann,  dass der Funke garantiert auch überspringt

Veränderte Esskultur: Trotzdem „Guten Appetit!“
Zuguterletzt doch der Rat des Autors Manfred Kriener nach vielen spannenden Einblicken in die „Essklalastion ohne Ende“: Kochen sie am besten lieber selbst

Politik stiehlt sich aus Verantwortung
Hans-Ulrich Grimm nennt es „Krieg“: In seinem neuen Buch Food War blickt der Journalist hinter die Kulissen von Nahrungskonzernen…

Die Mehrheit muss Verstand einschalten
„Die Vorstufe zum Paradies“ nennt Günter Grzega sein Büchlein,  in dem er die menschlichen Fähigkeiten sucht, unsere Gesellschaft… 

Realsatire mit Gegenwartsbezug
In Zeiten von Hate Speech, Populismus und neuem Rassismus trifft Karl-Heinz Göttert den Punkt: Sein Buch „Die Sprachreiniger“ rückt den Kampf gegen die Überfremdung der Muttersprache ins rechte Licht…

Neues Fleisch: Essen von morgen
Hendrik Hassel schafft es, ein – zumindest für viele Leser heute doch noch – eher unappe-titliches Thema „aus der Zukunft unserer Ernährung“ (Untertitel) so spannend zu schreiben…

Der Ernährungskompass
Oft braucht es einen äußeren Anlass, damit wir uns über unsere Ernährung Gedanken machen. Als Bas Kast gerade 40-jährig beim täglichen Joggen plötzlich mit Schmerzen in der Brust…

Das Kochbuch
Auf Wunsch seiner vielen Leser hat er mit Michaela Baur 110 Rezepte für morgens bis abends zusammengestellt, die auf den zentralen Erkenntnis-sen seines…

BGE – eine radikale Steuerreform 
Das bedingungslose Grundeinkommen von 1000 Euro im Monat, „Geld für alle“, sei die richtige Antwort auf die Herausforderungen der Zeit…