Bunte Trinkflaschen schaffen Gutes

Bunte Trinkflaschen schaffen Gutes
Foto: Dopper

Bunte Trinkflaschen schaffen Gutes

Bunte Wasserflaschen: Wer auf der Suche nach der perfekten Wasserflasche für den Sommer ist, braucht nicht weiter zu suchen. Dopper hat seine Insulated-Kollektion um drei neue Farben erweitert.

Jetzt bringt der Sommer Farben des Wassers ins Leben: Die Farbtöne Bottlenose Blue, Deep Coral und Green Lagoon symbolisieren die lebendige Schönheit schimmernder Gewässer und erinnern mit jedem Schluck daran, warum die Entscheidung für eine wiederverwendbare Trinkflasche – und somit die Vermeidung von Plastikmüll – die richtige war.

Lesen Sie auch:
Grüne Alternative zur Einweg-Plastikflasche

Die Dopper Insulated ist eine der beliebtesten wiederverwendbaren Trinkflaschen und das aus gutem Grund: Sie ist nicht nur die grüne Alternative zu Einwegplastikflaschen, sondern zudem noch äußerst robust, leicht zu befüllen und reinigen sowie für alle Jahreszeiten geeignet, weil sie Getränke 9 Stunden heiß bzw. 24 Stunden kalt hält.

Diese Trinkflasche ist groß genug, um ausreichend Flüssigkeit aufzunehmen und klein genug für die meisten Taschen und Rucksäcken. Sie kommt in den Größen 350 Milliliter (ml) (Sie kostet 29,95 €) und 580 ml (35,95 €) und eignet sich ideal für jede Situation, sei es die Besteigung des Mount Everests oder die U-Bahnfahrt ins Büro.

Dopper Insulated im Überblick:

Ein Steckbrief der Trinkflasche zeigt alle Vorteile auf einen Blick:

  • Verfügbar in zwei Größen (350 ml und 580 ml)
  • Edelstahlkörper mit robuster Powerbeschichtung
  • Doppelwandige Vakuumversiegelung
  • Dreiteiliges Design, das leichtes Befüllen und Reinigen ermöglicht
  • Geschirrspülerfest (bis 65 Grad)
  • Cradle-to-Cradle-Zertifikat in Bronze
Über Dopper:  

Dopper hat eine Mission: Die Marke will Menschen dazu bringen, wiederverwendbare Wasserflaschen Einwegflaschen vorzuziehen. Denn: Jede Minute landet eine Lastwagen-Ladung Plastikmüll in unseren Ozeanen. Und in derselben Minute werden 1 Million Einweg-Plastikflaschen gekauft. Zufall?

Wahrscheinlich nicht. Deshalb hat Dopper eine wiederverwendbare Wasserflasche entwickelt, die Einwegflaschen ersetzt.

Jede verkaufte Flasche trägt zu dieser Mission bei. Von der Sensibilisierung und Aufklärung anderer bis hin zum Anstoß von Projekten für sauberes Trinkwasser in Nepal.  Dopper ist eine zertifizierte B Corporation und schafft mit seinem Business Gutes. 

Christine Veauthier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.