CO2-Grenzsteuer: Französische Idee erobert Europa

CO2-Grenzsteuer: Französische Idee erobert Europa
Grafik: Pixabay CC0

CO2-Grenzsteuer: Eine französische Idee erobert Europa

Euractiv: Chirac, Sarkozy, Hollande, Macron: Frankreichs Präsidenten fordern seit Jahren eine CO2-Steuer an den EU-Außengrenzen. Inzwischen hat diese Idee ihren Weg nach Brüssel gefunden: Die Europäische Kommission plant, die Grenzsteuer in ihren Konjunkturplan aufzunehmen.

Das Hauptziel von derartigen „Grenzanpassungsmechanismen“ ist es, sogenanntes „Carbon Leakage“ zu begrenzen: So wird der Vorgang bezeichnet, wenn Industriezweige mit hohen Treibhausgasemissionen ihre Produktion in Länder mit einer weniger ambitionierten Klimapolitik verlagern. Weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.