EU: 2025 könnte Schluss sein für für Diesel und Benziner

EU: 2025 könnte Schluss sein für für Diesel und Benziner

EU: 2025 könnte Schluss sein für für Diesel und Benziner

businessinsider.de: Für Benzin- und Diesel-Autos könnte 2025 ein Schicksalsjahr werden. Dann will die EU-Kommission nämlich die Euro-7-Abgasnorm EU-weit in Kraft treten lassen. Ein Expertengremium mit Wissenschaftlern aus ganz Europa („Advisory Group on Vehicle Emission Standards“) hat der EU-Kommission nun eine Studie vorgelegt, die deutlich schärfere Abgasnormen fordert, als bisher erwartet. Die „Bild am Sonntag“ hat zuerst berichtet.

Neuwagen sollen künftig nur noch 30 Milligramm pro Kilometer NOx (Stickoxid) ausstoßen dürfen, in einem zweiten Szenario sogar nur 10 mg/km. Der Grenzwert lag bisher bei 60mg für Benziner und 80 mg für Diesel-Fahrzeuge. Kohlenmonoxid soll von 1000 bzw. 500 mg auf 300 bzw. 100 mg reduziert werden.

Lesen Sie auch:

Der RDE (Real Drive Emissions)-Test, der mit einem mobilen Messgerät die Einhaltung der Grenzwerte auch im Fahrbetrieb misst, soll erheblich verschärft werden. Alle Ausnahmen, die RDE bisher zulässt, sollen wegfallen. Beim neuen Test ist Vollgas erlaubt, theoretisch andauernd, Autos müssen die Grenzwerte einhalten bei Temperaturen von minus 10 bis plus 40 Grad, auch in 1000 oder 2000 Meter Höhe (bisher bis 700 m) und über eine theoretische „Lebenszeit“ von 15 Jahren bzw. 240 000 km Laufleistung (bisher 160 000), auch mit Dachbox, Fahrradträger oder Anhänger, berichtet die „Bild am Sonntag“.

Kaum ein Verbrenner schafft es heute, diese Werte einzuhalten… weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.