EU-Kommission will Ende von Kurzstreckenflügen

EU-Kommission will Ende von Kurzstreckenflügen
Foto: Unsplash

EU-Kommission strebt Ende von Kurzstreckenflügen an

Spiegel: EU-Klimakommissar Frans Timmermans strebt ein Ende der Kurzstreckenflüge innerhalb der Europäischen Union an. Dieses Ziel solle aber nicht mit Verboten erreicht werden, sagte der Vizepräsident der EU-Kommission den Zeitungen, die zur »Funke Mediengruppe« gehören. Vielmehr solle das Reisen so organisiert werden, „dass es für die Leute attraktiver wird, mit dem Zug zu fahren […] Ich bin dafür, dass wir Kerosin so besteuern wie andere Treibstoffe.“

Den Einwand, Fliegen könnte so womöglich für viele Bürger unerschwinglich und zu einem Privileg der Reichen werden, wollte Timmermans nicht gelten lassen. Die Diskussion über Kurzstreckenflüge hatte zuletzt die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock angefacht. Sie kündigte in der »Bild am Sonntag« an, im Falle ihres Einzugs ins Kanzleramt auf die komplette Abschaffung von Kurzstreckenflügen hinarbeiten zu wollen. In Frankreich wurde zuletzt ein Verbot von Kurzstreckenflügen unter bestimmten Voraussetzungen beschlossen. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.