EU-Kritik: Luft in Deutschland zu schmutzig

EU-Kritik: Luft in Deutschland zu schmutzig
Screenshot: zeit.de

EU-Kritik: Luft in Deutschland zu schmutzig

zeit.de: Deutschland wird seine Ziele zur Reinhaltung der Luft bis 2030 höchstwahrscheinlich verfehlen. Wie die Europäischen Kommission analysierte, muss Deutschland die Emissionen von Schadstoffen wie Stickoxid, Feinstaub, Ammoniak und flüchtige organische Verbindungen senken. Auch die meisten anderen EU-Staaten müssen aus Sicht der Kommission mehr tun. „In ganz Europa setzen sich immer noch zu viele Bürger nur durch Atmen der Luft einem Risiko aus“, warnte EU-Umweltkommissar Virginijus Sinkevičius. weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.