EU sucht eine Strategie für die Arktis

EU sucht eine Strategie für die Arktis
Foto: Pixabay CC0

EU sucht eine Strategie für die Arktis

Euronews: Was immer in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis. So lassen sich die politischen Diskussionen rund um den Nordpol beschreiben. Die Europäische Union will sich daran nicht nur beteiligen, sondern hat auch eine Arktis-Politik formuliert, die auf drei Säulen basiert. Klimaschutz, nachhaltige Entwicklung und Kooperation.

Nun scheint eine weitere Dimension hinzuzukommen, nämlich Sicherheit, denn Russland hat kürzlich seine Militärpräsens in der Region erhöht. Bodenschätze und neue Meeresrouten sind durch die Erderwärmung zugänglich geworden, was alle möglichen internationalen Begehrlichkeiten geweckt hat. China ist mit Millioneninvestitionen zur Stelle und hat mittlerweile die größte Botschaft in der isländischen Hauptstadt Reykjavik. Dies könnte zum Problem für die Europäische Union werden. Weiterlesen…

Mehr zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.