Extinction Rebellion UK mit neuer Strategie

Extinction Rebellion UK mit neuer Strategie
Grafik: XR / Pressenza

Extinction Rebellion UK mit neuer Strategie

“2019 forderten wir Veränderungen. 2020 beginnen wir, die Alternative zu schaffen“

Am 12. Februar verkündete Extinction Rebellion UK seine neue Strategie für 2020: “Dies wird das Jahr, in dem die Rebellion jenseits der Straße in die Matrix von allem eingeht, was wir tun.”

Obwohl kaum ein Jahr alt, wird Extinction Rebellion schon jetzt als wichtigster globaler Akteur in Sachen Klimabewusstsein wahrgenommen.

Das Hauptziel ist es, eine Million Briten als aktive Unterstützer zu gewinnen und zu erreichen, dass 50% der Bevölkerung die klimatische und ökologische Notsituation als oberste Priorität begreifen. Dazu kommt, neue partizipatorische Initiativen auf den Gebieten der Demokratie, Medien und Wirtschaft sowie Erkenntnisse über andere Protestbewegungen und die Vernetzung mit diesen voranzubringen.

Die Politik der Staaten und internationale Klimavereinbarungen sind in den vergangenen 30 Jahren gescheitert. Uns ist bewusst, dass die Augen der Welt auf die Weltklimakonferenz 2026 gerichtet sein werden und wir werden das in unsere Pläne mit einbeziehen. Dennoch wird sich Extinction Rebellion nicht auf diese Konferenz verlassen.

Die neue Strategie für 2020 lädt die Menschen dazu ein, sich in diesem wichtigen Jahr zusammen zu tun, um sich mit Klimawandel und ökologischer Notlage auseinanderzusetzen. Die Strategie soll ein Leitfaden für Neueinsteiger und bereits Aktive sein, Extinction Rebellion zu ihrer Aufgabe zu machen und ihr Wissen, ihre Kreativität und Leidenschaft zu nutzen, um eine vielfältige, regenerative und dezentrale Rebellion voranzubringen. 

„Es ist für uns an der Zeit, die neue Geschichte zu erkennen, die aus diesen dunklen Zeiten entsteht“, so Gail Bradbrook, der Mitbegründer von Extinction Rebellion. „Wir alle teilen unsere Angst um die Zukunft, um unsere Familien, Freunde und Mitmenschen. Um unsere Nachbarn, um die, die bereits betroffen sind und um das Leben auf der Erde.“

„2020 ist das Jahr, in dem wir uns gemeinsam unseren Ängsten stellen. Mit dieser Strategie lädt Extinction Rebellion alle dazu ein, sich in Mut zu vereinen, so dass wir in unseren Gemeinschaften Resilienz entwickeln und die erstrebten Veränderungen bewirken können – anstatt auf diejenigen zu warten, die die Macht haben, es für uns zu tun.“

Autor: Extinction Rebellion Übersetzung aus dem Englischen Silvia Sander/Pressenza 

Der Originalartikel kann hier auf der Seite unseres Partners besucht werden

Zum Autor:

Extinction Rebellion (XR) ist eine  Graswurzelbewegung im Bereich Umweltschutz mit dem erklärten Ziel, mit Mitteln des zivilen Ungehorsams Maßnahmen der Regierung gegen das Massenaussterben von Tieren und Pflanzen und das mögliche Aussterben der Menschheit als Folge der Klimakrise und der Vernichtung von Lebensraum zu erzwingen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.