Global°-Wahl-Interview

Global°-Wahl-Interview
Foto: Claudia Collin/global°

Global°-Wahl-Interview

Daniel Wahl liebt es, Fragen zu stel­len. Sie bringen, ist er überzeugt, wenn es die richtigen sind, bessere Ergebnisse: Fragen veranlassen ein Gegenüber zum Nach- und zum Mit-Denken. Sie oder er muss sich auf mögliche Antworten konzentrieren. Im Dialog mit einem Team lassen die sich oft leichter entwickeln.

Deshalb verpackt Wahl die 17 Sustainable Development Goals (SDG) in ein „Spiel“. Das Karten-Set der Entwicklungsziele der UNO – für jedes der 17 SDG-Ziele und die 169 Unter­ziele – liefert den Mitspielern nicht nur Hintergrundinformationen. Vor allem leiten die Karten mit Fragen dazu an, dass alle Teilnehmer in kleinen Grup­pen miteinander intensiv ins Debattie­ren kommen: über Möglichkeiten, die ein Erreichen der SDG eröffnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.