Googlen für den Klimaschutz

Googlen für den Klimaschutz
Screenshot: spiegel.de

Googlen für den Klimaschutz

spiegel.de: Mit dem heutigen Tag hat Google nach eigenen Angaben den gesamten Kohlendioxid-Ausstoß seit Gründung kompensiert. Von 2030 an will das Unternehmen nur noch Strom aus erneuerbaren Energien nutzen – rund um die Uhr.

Während große Teile Kaliforniens in Flammen stehen, hat Google-CEO Sundar Pichai am Montag einen Meilenstein für das Unternehmen verkündet… Googles gesamter historischer CO2-Fußabdruck seit der Gründung 1998 sei „jetzt null“. Man sei „glücklich, das als erstes bedeutendes Unternehmen erreicht zu haben“. weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.