Greta zu EU-Parlament: Das ist „ökologische Zerstörung“

Greta zu EU-Parlament: Das ist „ökologische Zerstörung“
Screenshot: spiegel.de

Greta zu EU-Parlament: Das ist „ökologische Zerstörung“

spiegel.de: Der umstrittene Kompromiss zur EU-Agrarreform ist beschlossen – nun greift die Klimaaktivistin das EU-Parlament scharf an. Der Beschluss widerspreche dem Pariser Klimaabkommen.

Die Umweltaktivistin Greta Thunberg hat die Zustimmung des Europäischen Parlaments zur geplanten EU-Agrarreform scharf kritisiert. Das neue Subventionsgesetz werde „die ökologische Zerstörung vorantreiben“, schrieb Thunberg im Onlinenetzwerk Facebook.

Lesen Sie auch:

Umweltschützer bemängeln, dass nur 20 Prozent der geplanten Ausgaben im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) in eine klimafreundliche Politik flössen.

Mit seiner Entscheidung habe sich das EU-Parlament elf Monate nach Ausrufung des Klima-Notstands hinter eine Agrarpolitik gestellt, „die – zusammenfassend – die ökologische Zerstörung mit fast 400 Milliarden Euro antreibt“, schrieb Thunberg… weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.