Jedes dritte Kind leidet unter Bleiverschmutzung

Jedes dritte Kind leidet unter Bleiverschmutzung
Foto: Pixabay CC0

Unicef: Jedes dritte Kind leidet unter Bleiverschmutzung

Ärzteblatt: Bis zu 800 Millionen Kinder rund um den Globus seien aufgrund einer hohen Bleikonzen­tration in ihrem Blut auf sofortige medizinische Behandlung angewiesen, heißt es in ei­nem gestern veröffentlichten Bericht des UN-Kinderhilfswerks Unicef. Es handele sich um eine „massive und bislang unbekannte“ Gesundheitskrise.

Ausgelöst werden Bleiverschmutzungen unter anderem von freistehenden Schmelzöfen, bestimmten Farben und Benzinanlagen. Dem Unicef-Bericht zufolge sind auch nicht oder schlecht recycelte Autobatterien einer der häufigsten Verursacher von Bleiverschmut­zun­gen. Weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.