Klimawandel verändert Wirtschaft komplett

Klimawandel verändert Wirtschaft komplett

Klimawandel verändert Wirtschaft komplett

Eine Rezession und einen wirtschtlicher Abschwung, wie wir sie noch nie erlebt haben, prophzeit Paul Griffin von der Davis Graduate School of Management an der University of California, wenn die Welt es nicht schaffe, dem Klimawandel angemessen zu begegnen.

In seiner neuen Studie fordert der Wissenschaftler vor allem, dass die Ökonomen – und die Kunden – endlich „wahre“ Preise für Waren und Dienstleistungen akzeptieren, deren Einfluss auf das Klima bislang noch immer nicht ins Kalkül einbezogen sei.

Als Folge verschlechtere sich die Lage rapide: Temperaturen steigen, Extremwetterlagen bringen Dürren und Überflutungen, die Meerespegel steigen unablässig, Arten verlieren ihren Lebensraum und Ernteverluste drohen.

Muster der Vergangenheit helfen künftig nicht mehr

Laut Griffin sei heute längst nicht mehr sicher, dass alle Schäden, die der Wirtschaft durch das veränderte klima entstünden, auch künftig versichert und damit ohne merkliche Auswirkungen auf die Unternehmensbilanzen seien. Ob die Versicherungsgesellschaften die Anspüche der Geschädigten durch die Klimaveränderungen weiter ausgleichen könnten, sei angesichts der wachsenden Dimensionen mehr als fraglich. Darüber berichtet jetzt die britische Tageszeitung Indipendent in ihrer Onlineausgabe.

Lesen Sie auch: Moderne Sklaventeiberei in den USA – über 1.600 Gefangene löschen in Kalifornien Waldbrände. weiter

„Solche unkalkulierten Risiken führten auch 2007/2008 zur Rezession“, zitiert das Blatt den Wissenschaftler.

Die Muster und Strukturen mit denen die Wirtschaft sich in der Vergangenheit auf potenzielle neue Anforderungen durch die Veränderung der Umwelt einzustellen vermochte, so Paul Griffin, würden in der Zukunft nicht mehr wirken und helfen können.

pit/Screenshot: indipendent.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.