Die Chance der neuen Töne

Die Chance der neuen Töne

Neue Töne – vielleicht sogar frische Ideen und das in der CDU: Deutschlands Konservative überraschen.

Genau genommen überraschte erst einmal Ex-Bundesumweltminister Norbert Röttgen, der quasi aus dem Nichts seine Kandidatur um den Posten des Parteichefs anmeldete. Da sind Fragezeichen erlaubt! Der einstige Merkel-Liebling will der Partei ein anderes Denken und in der Folge neues Handeln verordnen. So versprach es Röttgen auf seiner Kandidatur-Präsentation.

Große Worte. Wir dürfen zuerst einmal skeptisch sein. Röttgen ist Politiker. Darin steckt aber auch eine Chance. Für die Partei – und für das Land, wenn er nach einer möglichen Wahl auch auf den Kanzler-Sessel zusteuert.

Falls er es wirklich ernst meint und wenn er nach seiner Wahl tatsächlich umsetzt, was er zuvor versprochen hatte, könnte darin die Chance auf Erneuerung für die Partei und die Republik stecken. Daran muss Röttgen sich nun und in Zukunft messen lassen.

Ein Video-Kommentar von Gerd Pfitzenmaier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.