Müll reduzieren, Wasser sparen und bewusst einkaufen

Müll reduzieren, Wasser sparen und bewusst einkaufen
Foto: Pixabay CC0

Die Menschen in Deutschland wollen die Umwelt entlasten und ihre Gesundheit fördern

Laut dem neusten Sanofi Gesundheitstrend will die Mehrheit der Menschen in Deutschland in den nächsten drei Jahren Müll reduzieren, Wasser sparen und mehr lokale, regionale und saisonale Lebensmittel kaufen sowie auf umweltfreundliche Verpackungen achten. Dies wollen übrigens mehr weibliche Befragte als Männer: 84 Prozent im Vergleich zu 77 Prozent. Das geben jeweils mindestens acht von zehn Befragten an und wollen damit die Umwelt entlasten und ihre Gesundheit positiv beeinflussen.

sanofi gesundheitstrend 4 2021 umwelt gesundheit

Die Menschen wurden auch gefragt, welche Aspekte Gesundheitsunternehmen im Hinblick auf die Umwelt berücksichtigen sollten. Bislang sind mit dem Einfluss von Gesundheitsunternehmen auf die Umwelt nur ein Viertel (26 Prozent) zufrieden und nur jeder Dritte (34 Prozent) mit dem Einfluss der Umwelt auf seine Gesundheit. Die repräsentativ Befragten sehen also Handlungsbedarf.

Nur wenig Veränderungsbereitschaft gibt es rund um das Thema Mobilität. Öfter das Fahrrad, den Öffentlichen Personennahverkehr und bei Reisen öfter die Bahn nutzen, auf ein E- oder Hybrid-Fahrzeug umsteigen oder sogar Carsharing statt eines eigenen Autos – all diese alternativen Fortbewegungsoptionen wollen nur etwa 43 Prozent der Menschen in Deutschland zukünftig stärker nutzen.

Top-Thema beim eigenen Handeln ist über alle Altersgruppen hinweg die Müllreduktion. Im Schnitt wollen das 86 Prozent wollen damit ihre Umwelt entlasten und ihre Gesundheit positiv beeinflussen. zukünftig stärker umsetzen. Eine Diskrepanz zeigt sich bei umweltfreundlicher Verpackung. Zwar wollen 79 Prozent zukünftig mehr auf umweltfreundliche Verpackungen achten, aber scheinbar nicht bei Medikamenten. Denn nur knapp drei von zehn Befragten sieht die Entwicklung von umweltfreundlichen Designs für Medikamente und deren Verpackung als so wichtig an.

sanofi gesundheitstrend 4 2021 gesundheitsunternehmen nachhaltigkeit

Mit „Planet Mobilization“ will Sanofi künftig die direkten und indirekten Auswirkungen auf die Umwelt während des gesamten Lebenszyklus der Produkte begrenzen: 100 Prozent Eco-Design für alle neuen Produkte bis zum Jahr 2025, blisterfreie Impfstoffverpackungen bis 2027 und erneuerbare Energie für alle Standorte bis 2030. (Quelle: NielsenIQ Sanofi Gesundheitstrend Q4/2021)

red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.