Nachhaltigkeit vor allem wirtschaftlich motiviert

Nachhaltigkeit vor allem wirtschaftlich motiviert
Screenshot: heise.de

Nachhaltigkeit vor allem wirtschaftlich motiviert

heise.de: Nachhaltigkeit und Effizienz etablieren sich mehr und mehr. Laut einer Studie von Deloitte ist das in Technikunternehmen vor allem wirtschaftlich motiviert.

Als Schlüsselbranche übt der Techniksektor Einfluss auf die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland aus. Analog dazu findet auch hier ein immer stärkerer Nachhaltigkeitsdiskurs statt. Im Rahmen des Technology Sustainability Surveys 2021 hat Deloitte 173 Führungskräfte in Unternehmen aus den Bereichen Hardware sowie Software und Services dazu befragt.

Der Großteil (86 Prozent) der Studienteilnehmer sehen Nachhaltigkeit als einen wesentlichen Bestandteil ihrer Geschäftstätigkeit und für 88 Prozent hat das Thema in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen.

Lesen Sie auch:

Laut Deloitte lassen sich der Stellenwert von Nachhaltigkeit und die Größe des Unternehmens in Beziehung zueinander setzen. Nahezu alle Befragten aus Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern sehen diesen Faktor als ein wichtiges Element ihres unternehmerischen Handelns, heißt es.

Bei kleineren Unternehmen dagegen zeichnet sich ein anderes Bild ab: Hier gibt fast ein Drittel an, Nachhaltigkeit keine besondere Priorität einzuräumen. Ein Möglicher Hintergrund ist, dass in kleineren Unternehmen häufiger Ressourcen und Kompetenzen fehlen, um Nachhaltigkeitsthemen voranzutreiben, so die Marktforscher… weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.