Ernährungsstudie: Iss was, Deutschland

Die neue Ernährungsstudie der Techniker Krankenkasse zeigt, dass sich viele Menschen heute gerne gesünder ernähren möchten. Im Gegensatz zur letzten Befragung 2013, bei der noch der Aspekt „Hauptsache lecker“ am häufigsten genannt wurde. Bei vielen spielen Bio-Lebensmittel eine immer größere Rolle, auch neue Ernährungstrends werden ausprobiert. Die Anzahl der Vegetarier und Veganer ist derzeit noch geringer als es das Angebot an Fleischersatzprodukten vielleicht vermuten lässt. Der Fleischkonsum hat laut der Studie jedenfalls einen leichten Rückgang zu verzeichnen. Doch der Trend zur gesünderen Ernährung kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass ungesunde Ernährung nach wie vor ein massives Problem darstellt. Das schlägt sich sowohl in einem hohen Anteil Übergewichtiger als auch in ernährungsbedingten Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes Typ 2 nieder.

 

Die Studie kann auf der Webseite der Techniker Krankenkasse heruntergeladen werden.

 

Previous Next

ANZEIGE