11.08.2018

HABITAT - Vom Mensch geprägte Lebensräume

Das Projekt "HABITAT" des Fotografen Tom Hegen beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Natur und den Eingriffen in natürliche Lebensräume. Seine Luftaufnahmen vermitteln ungewohnte Einblicke von landwirtschaftlichen Flächen bis zu Straßenkreuzungen, vom Tagebau bis zu Wasserstraßen. Die Fotos verlassen den üblichen Blickwinkel, um so unseren Lebensraum aus einer neuen Perspektive darzustellen. Ein Wald zum Beispiel kann vom Boden aus wie gewöhnliche, ursprüngliche Natur aussehen. Aber aus der Luft betrachtet, sieht man plötzlich, dass dieser Wald auf einem Raster aufgebaut ist, das vom Menschen erschaffen wurde.

 

Mehr zum Projekt und dem Fotobuch lesen Sie im Beitrag "HABITAT - Vom Mensch geprägte Lebensräume"

 

 

 

 

 

Previous Next

Weitere Galerien:

Foto: Pixabay CC (3)/Wikimedia

Bedrohte Dschungelkönige