13.06.2019 Ariane Tanner / Infosperber

Nach "Klimakrise" die "Notfallmassnahme" Geo-Engineering?

Foto: Gellinger / Pixabay CC0

Zu Recht wird dem Begriff "Klimawandel" nicht mehr zugetraut, die katastrophalen Konsequenzen der menschenverursachten globalen Erwärmung abzubilden. Deshalb sind Klimastreikende, "Fridays for Future" und auch viele Städte weltweit dazu übergegangen, den "Klimanotstand" ("climate emergency") auszurufen.


11.06.2019 globalmagazin

Leonardo DiCaprios Klimadoku "Ice on Fire"

Screenshot: Video HBO

Der Film Ice on Fire wurde von Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio, seinem Vater George DiCaprio und Mathew Schmid produziert und von Leila Conners inszeniert. Es handelt sich um eine aufsehenerregende Dokumentation, die sich auf viele noch nie dagewesene Lösungen konzentriert, die unsere eskalierende Umweltkrise bremsen sollen.


07.06.2019 globalmagazin

Weltpremiere: „Der Anfang vom Ende von Atomwaffen“

Foto: ICAN

Gestern, am 6. Juni, fand die von Pressenza International Press Agency veranstaltete Weltpremiere des Dokumentarfilms "The Beginning of the End of Nuclear Weapons" (Der Anfang vom Ende von Atomwaffen) in New York statt. Der erzählt davon, wie es dazu kam, dass die Vereinten Nationen einen neuen Vertrag zum Verbot von Atomwaffen verabschiedeten, obwohl die Mehrheit der Weltbevölkerung weder von dem Vertrag weiß, noch die Bedrohung versteht, die Atomwaffen heute für unsere Welt darstellen.


26.05.2019 Christa Dettwiler, Infosperber

Klimaerwärmung zwingt Bauern zur Flucht in den Norden

Foto: Pixabay CC0

In Honduras ist die Durchschnittstemperatur um zwei Grad gestiegen. Das zerstört Kaffeeplantagen und treibt Bauern in die Flucht. Das Leben als Bauer in Honduras war nie einfach. In jüngster Zeit verstärkt eine neue Bedrohung den Teufelskreis aus Armut, einer pflichtvergessenen Regierung und schwankenden Preisen für Agrarprodukte: Der Klimawandel zerstört ganze Kaffeeplantagen.


20.05.2019 globalmagazin

Kein EU-Staat ist Musterschüler beim Klimaschutz

Foto: PixabayCC/PublicDomain/Wynn Pointaux

Die Staaten der EU hinken allesamt beim Klimaschutz ihren Ansprüchen hinterher. Das zeigt jetzt die European Climate Foundation mit einem Report. Deutschland landet in der Ranglsite dabei sogar auf dem vorletzten der 28 Mitgliedsländer.


19.05.2019 globalmagazin

Neustart einer europäischen Solarindustrie

Deabbte um EU-PV-Produktion auf der Intersplar 2019 Foto: Intersolar

Neustart einer europäischen Photovoltaik-Produktion: Unter dem Titel „Ist eine PV-Fabrik in Deutschland oder Europa realistisch?“, diskutierten auf der Intersolar Europe in München Experten aus Industrie, Forschung und Verbänden über die Chancen und Möglichkeiten, in Deutschland und Europa wieder eine Photovoltaik-Produktion anzusiedeln.


16.05.2019 globalmagazin

Bußgelder für Trump-Gebäude in New York City

Foto: Pixabay CC0

Donald Trumps Unwillen, den Klimawandel anzugehen, könnte sein Geschäftsimperium Millionen von Dollar an Bußgeldern kosten. Nach Angaben des Guardian entsprechen acht Trump-Liegenschaften in New York City nicht den neuen Vorschriften zur Senkung der Treibhausgasemissionen.


09.05.2019 globalmagazin

CO2-Ausstoß in der EU geht zurück

Foto: Pixabay CC0

Der Ausstoß von Kohlendioxid aus Kohle, Gas und Öl ist 2018 in der Mehrheit der EU-Länder gesunken. Nach Angaben der Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg gab es einen Rückgang von 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die CO2-Emissionen sind ein wesentlicher Faktor der globalen Erwärmung und machen rund 80% der gesamten EU-Treibhausgasemissionen aus.


08.05.2019 globalmagazin

EU-Gipfel in Sibiu: Acht EU-Staaten bilden Klimaallianz

Foto: Pixabay CC0

Vor dem EU-Gipfel in Sibiu (Hermannstadt) haben acht EU-Länder eine Klimaallianz gebildet und zum sofortigen Handeln gegen den Klimawandel aufgerufen. Sie fordern in einer gemeinsamen Erklärung, dass die EU bis 2050 klimaneutral werden soll. Deutschland gehört der Allianz leider nicht an.


07.05.2019 Pressenza

Die-In von Fridays For Future in der LMU München

Foto: Fridays For Future München

Am Samstag, dem 4. Mai gegen 13:00 haben sich spontan Protestierende von Fridays, Doctors und Scientists For Future München im Lichthof des Hauptgebäudes der Ludwig-Maximilians-Universität zu einem Die-In eingefunden.


03.05.2019 globalmagazin

Britisches Unterhaus ruft den Klimanotstand aus

Foto: https://www.facebook.com/JeremyCorbynMP

Ein Tag vorher, am 1. Mai, hat das britische Unterhaus den von Labour-Chef Jeremy Corbyn eingereichten Antrag, den Notstand im Bezug auf die Umwelt- und Klimakrise auf nationaler Ebene auszurufen, angenommen. Eine Abstimmung wurde nicht benötigt, da auch konservative Parlamentarier nicht dagegen waren.


28.04.2019 globalmagazin

Können wir die ganze Welt mit erneuerbarer Energie versorgen?

Foto: Pixabay CC0

Weltweit gehen Freitags Schüler, Studenten und immer mehr Erwachsene auf die Straße und demonstrieren mit der "FridaysForFuture"-Bewegung für konkrete Klimaschutzmaßnahmen. Einer der vielen Vorwürfe, die den Jugendlichen gemacht werden, ist, dass sie zu idealistisch seien. Es sei z.B. völlig unrealistisch, ein Land in allen Bereichen komplett von erneuerbaren Energien abhängig zu machen.


26.04.2019 Björn Zimmermann

Las Vegas bemüht sich um den Umweltschutz

LAs Vegas Foto: peaxels

Las Vegas möchte etwas für den Umweltschutz tun. Langsam, aber sicher wird der Wasserverbrauch in der Stadt reduziert. Vor allem bei den großen Hotels ist das wichtig. Auch beim Elektrizitätsverbrauch wird gespart.


25.04.2019 globalmagazin

Sind Elektroautos tatsächlich nur auf dem Papier Klimaschoner?

Foto: Pixabay CC0

Das jedensfalls behauptet der Kölner Physikprofessor Christoph Buchal sowie seine beiden Mitautoren Hans-Dieter Karl und der frühere Ifo-Chef Hans-Werner Sinn in einer vor Ostern veröffentlichen Studie. Danach sollen Elektroautos das Klima um 11 bis 28 Prozent stärker belasten als Diesel-Pkw.


21.04.2019 globalmagazin

Klimaschutz-Schwindel mit Elektroautos

Foto: BMW-Group

Elektroautos sind nur auf dem Papier Klimaschoner. Das errechnete jetzt der Kölner Physikprofessors Christoph Buchal. In Wirklichkeit erhöhten sie den CO2-Ausstoß sogar.


News 31 bis 45 von 1259