CO2-Ausstoß 2011 weltweit auf Rekordniveau

Foto: ap/Sven Schneider

Kein Ende der hohen CO2-Emissionen: Nach den jüngsten Zahlen des European Commission's Joint Research Centre (JRC) kletterte der weltweite Ausstoß des Klimakillergases Kohlendioxid (CO2) auch 2011 weiter: um drei Prozent auf zusammen 34 Milliarden Tonnen.

In China stieg der CO2-Ausstoß gar um neun Prozent und erreicht jetzt 7,2 Tonnen pro Kopf und Jahr. Damit schloss das Land zu den hoch industrialisierten Ländern auf, deren Pro-Kopf-Emissionen an CO2 über sechs Tonnen pro Person liegen. Spitzenreiter bleiben die USA mit 17,3 Tonnen, die Länder der EU haben einen CO2-Ausstoß von 7,5 Tonnen pro Kopf. Das ist ein Rückgang um drei Prozent.

Die Zahlen erhoben das JRC und die Netherlands Environmental Assessment Agency (PBL). Basis waren aktuelle Daten des Emissions Database for Global Atmospheric Research (EDGAR). Sie erklären den Rückgang der EU-weitern CO2-Emissionen durch den relativ milden Winter, die hohen Energiekosten und die schwache Konjunktur auf dem Kontinent. Ebenso den leichten Rückgang in den USA und in Japan um je zwei Prozent.

Der drei Prozent-Anstieg im Vorjahr liegt über dem Durchschnitt des zurückliegenden Jahrzehnts.

 

Lesen Sie auch:

 

Schockierende Zahlen über die CO2-Emissionen

China kann trotz Wirtschafts-Boom Klima schonen

Studie berechnet CO2-Last der Herstellerkette

 

Most Wanted

Foto: geralt / Pixabay CC0

2019 war das wärmste Jahr in Europa seit Messbeginn

Laut dem Copernicus Climate Change Service (C3S) war 2019 das fünfte Jahr in einer Reihe...


Foto: Risa Sopala/Pixabay CC/PublicDomain

Aufforstung hilft gegen Klimawandel weniger als Altbestand

Hoffnung schwer enttäuscht: Die Wiederaufforstung des abgeholzten Regenwalds am brasilianischen...


Foto: zoosnow / Pixabay CC0

Mikroplastik auch in Meeresfrüchten

In zwei von drei Heringen, sechs von zehn Austern, acht von 20 Miesmuscheln – das ist die Bilanz...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: