26.12.2018

CocaCola sprudelt Getränke mit CO2 aus der Luft

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Kleiner Schritt in Richtung Klimaschutz: CocaCola will schon bald mit Kohlendioxid, das die Schweizer Startup-Ingenieure von ClimeWorks aus der Atmosphäre zurückgewinnen, seine Getränke mit Kohlensäure aufsprudeln.

Für die Ex-Studenten der Züricher ETH ist die jetzt angedachte neue Zusammenarbeit eine „Brücke“, wie Treehugger ihn zitiert.

 

 

Kohlendioxid: Ab unter die Erde

Juerg Matter von der Universität Southhampton stellte eine neue Methode der Kohlenstoffspeicherung vor. Die Idee hinter CCS ist, das Klimagas Kohlendioxid (CO2), das bei der Förderung und Verbrennung fossiler Energieträger entsteht, gar nicht erst in die Luft zu pusten.

weiter...</div

 

Sie können damit ihrer Technologie, die mit riesigen Filtern überschüssiges und das Klimaaufheizendes CO2 aus der Luft filtert, einen zusätzlichen Markt eröffnen. Damit, zitiert

Treehugger den Ingenieur, Kosten decken und die Technik weiter verfeinern, bis der Treibhausgasfänger zum großtechnischen Einsatz kommen werde.

 

Brückentechnologie für mehr Klimaschutz

 

Treibhausgas, das aus Sprudel- oder Limonaden-Flaschen entweicht, ist ein für den Klimaschutz zwar eher zu vernächlässigendes Quantum. Denoch eröffnet es der CO2-Fängertechnologie eine Chance, glauben die ClimeWorks-Gründer. Die Kooperation soll ihnen neben Einnahmen auch Zeit bringen. Mit diesen beiden Ressourcen wollen sie die Klimaschutztechnologie weiter vorantreiben.


pit

Most Wanted

Yoshiko Fujita Foto: INL

Seltene Erden stecken im Abfall

Sie stecken in Smartphones, E-Motoren oder sind in Windturbinen verbaut: Seltene Erden aber sind -...


Forto: UNEP

Flugzeugabsturz: Viele Umweltexperten unter Opfern

Die weltweite Umweltbewegung trauert: Im Flugzeug der Ethiopian Airline, das kurz nach dem Start in...


Foto: refill-deutschland.de

Mitmachaktion zum Refill Day 2019

Rund 800 Millionen Menschen haben derzeit keinen Zugang zu sauberem Wasser! Und das obwohl Wasser...


Neu im global° blog

Foto: Molgreen / Wikipedia (CC BY-SA 4.0)

Vom Mantra der Wachstumslüge

Viel wird zur Zeit in der Öffentlichkeit über framing diskutiert. In der Tat sagt die Wortwahl...


Silo – ein Film über den Gründer der Humanistischen Bewegung

Die Idee einer gleichzeitigen Veränderung sowohl auf persönlicher als auch auf sozialer Ebene, die...


Screenshot: Weltspiegel-Reportage

Der Sonnenkönig von Marokko

Der Film von Stefan Schaaf begleitet den Handwerker Jaouad bei seiner oft mühsamen Arbeit, in...


Folgen Sie uns: