Energiewende macht Bus und Bahn fahren teuerer

Foto: ap/Attila

Neue Hiobsbotschaft für Verbraucher: Nach Strom und Sprit sollen laut Nachrichtenmagazin Der Spiegel bald auch die Ticketpreise für Bus und Bahn steigen.

Als Info-Quelle nennt das Magazin einen internen Vermerk des Bundeswirtschaftsministeriums. Der Grund: die Energiewende.

Nach dem Willen von Bundesumweltminister Peter Altmaier sollen demnach künftig nur noch Unternehmen von den höheren Produktionskosten des Ökostroms befreit werden, „die im internationalen Wettbewerb stehen - also in der Regel nicht Verkehrsbetriebe“, wird die Spiegel-Nachricht in verschiedenen Medien zitiert.

 

Verbraucher finden eigene Wege, Energie zu sparen

 

Die Kosten der Energiewende treffen damit laut einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (DIW) vor allem Geringverdiener. Während Bezieher kleiner Einkommen von weniger als 1000 Euro pro Monat dann etwa 80 Euro im Jahr oder 1,3 Prozent seines Einkommens für den Strom aufbringen müssten, schlage dieser bei Gutverdienern nur etwa mit 0,2 Prozent ihrer Gehälter zu Buche.

Gegensteuern können Verbraucher, wenn Sie zuhause Strom sparen. Wie das geht, zeigen Spezialisten des Ökoinstituts. Rainer Grießhammer im Gespräch mit global°: „Ein Zwei-Personen-Haushalt senkt mit einfachen Mitteln seinen Stromverbrauch um 30 Prozent oder 1.000 Kilowattstunden pro Jahr.“ So entlasten Verbraucher ihr Portemonnaie – und halten die persönlichen Kosten der Energiewende im Rahmen. Außerdem ist Energie sparen der beste Beitrag zur Energiewende.

 

Lesen Sie auch:

 

Bürger packen Energiewende selbst an

Ist die Energiewende schuld an hohen Strompreisen?

AKW-Aus treibt Kosten der Energiewende nicht an

 

Most Wanted

Screenshot: mtotonewsblog.wordpress.com

Kenia: Dieses Mädchen will eine Million Bäume pflanzen

Ellyanne Wanjiku kämpft in Afrika für eine grünere und bessere Welt. Die neunjährige Ellyanne...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Michael Kauer

Umweltzonen schützen Gesundheit

Umweltzonen zeigen Wirkung: „Durch einen signifikanten Rückgang der Belastung mit Feinstaub (PM10)...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: