28.09.2018

EU-Kommissar scheitert mit ehrgeizigem Klimaziel

Foto: EU 2018 / Paul Faith

2015 vereinbarten 196 Mitgliedsstaaten auf der Pariser UN-Klimakonferenz, die von Menschen gemachte globale Erwärmung auf deutlich unter 2°C gegenüber den vorindustriellen Werten zu stoppen. Dazu legten die einzelnen Staaten Klimaziele vor, die sie bis 2020 erreichen und möglichst noch erhöhen wollten. Seit aber US-Präsident Trump das Pariser Abkommen aufkündigte, ist Sand im Getriebe des globalen Klimaschutzes.

 

Dagegen wollte EU-Komissar Canete ein Zeichen setzen und machte den Vorschlag, das bisherige Ziel der EU, die Treibhausgase bis 2030 auf 40 Prozent zu senken, auf 45 Prozent anzuheben. Wie die Tagesschau heute berichtet, ist dieses Vorhaben unter anderem am Widerstand der Bundeskanzlerin und der deutschen Industrie gescheitert. Canete wollte mit Blick auf die nächste Weltklimakonferenz im Dezember in Polen die UN-Partner ermutigen, ebenfals mehr gegen die Erderwärmung zu tun.

 

 

 

Lesen Sie auch:


 

Film-Tipp: "Guardiens of the Earth"

Als wir entschieden die Erde zu retten: Willkommen auf dem Klimagipfel zur Rettung der Erde: In nur elf Tagen sollen sich 20.000 Vertreter aus 195 Ländern in Paris auf das erste globale Abkommen gegen den Klimawandel einigen.

weiter...

 

Klimawandel und der „Wetterbericht von 2050“

Wenn die Treibhausgasemissionen weiter so zunehmen, könnte die Durchschnittstemperatur der Erde in der unteren Atmosphäre auf mehr als 4°C (7,2°F) bis zum Ende des 21. Jahrhunderts steigen.

weiter...

 

Das fossile Imperium schlägt zurück

Der Klimawandel schreitet unaufhörlich voran und obwohl 195 Staaten am 12. Dezember 2015 auf der UN-Klimakonferenz in Paris das Klimaschutz-Abkommen unterzeichnet haben, gewinnt man den Eindruck, es geht eher wieder zurück als vorwärts.

weiter...

 

 

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Fünf-Punkte Plan für die Mobilitätswende

UnternehmensGrün stellt auf seiner Jahrestagung und im Vorfeld der Verkehrsministerkonferenz einen...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain

UBA macht sich für Fußgänger stark

Emissionsfrei, leise und platzsparend - das Umweltbundesamt (UBA) will den Fußverkehr stärken und...


Foto: Pixabay CC0

Tsunami der Empörung

Jetzt also auch in der Hauptstadt: Dieselautos müssen draußen bleiben. Richtig so: Schließlich...


Neu im global° blog

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Fünf-Punkte Plan für die Mobilitätswende

UnternehmensGrün stellt auf seiner Jahrestagung und im Vorfeld der Verkehrsministerkonferenz einen...


Screenshot: Video

Ein Bildungssystem für eine humanere Zukunft

Prof. Dr. Gerald Hüther, Hirnforscher, Neurobiologe und Autor zahlreicher populärwissenschaftlicher...


Screenshot: Video Paul Barton

Klassik beruhigt blinde Elefanten

Der in Großbritannien geborene Pianist Paul Barton spielt Klavier für blinde und verletzte...


Folgen Sie uns: