15.03.2019

#Fridays for Future weltweit

Foto: Hajo Nolden

Laut "Fridays for Future" nahmen heute mehr als 2.000 verschiedene Städte und Gemeinden in 123 Länder und Territorien an den Streiks teil, in Deutschland allein gab es etwa 200 Demos. Überall gehen heute Studenten, Schüler und Eltern auf die Straße, um sich für den Klimaschutz stark zu machen. In Belgien und Frankreich sollen einige Gewerkschaften Arbeiterstreiks in Solidarität mit den Studenten planen. Im Pariser Finanzviertel La Defense haben Studenten das Hauptquartier der Bank Société Générale blockiert.

 

Screenshot: fridaysforfuture.org

Allein in Köln waren mehr als 10.000 Teilnehmer unterwegs. Bereits kurz nach 9 Uhr heute morgen waren schon ca. 1000 Schüler, Eltern, Studenten und Aktivisten auf dem Bahnhofsvorplatz und der Domplatte versammelt. Von dort zog der Demonastationszug durch die Innenstadt zum Heumarkt. Dort fand um 15 Uhr die Abschlusskundgebung statt.


hjo

 


Deomostart in Köln

Unterstützung bekommen die jungen Leuten inzwischen von "Scientists for Future", mehr als 20.000 Wissenschaftlern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die eine Stellungnahme unterzeichnet haben, um dem Anliegen der Klimabewegung Nachdruck zu verleihen. Mit "Parents for Future" stellen sich auch immer mehr Eltern an die Seite der Jugendlichen. Sie setzen sich dafür ein, dass auf Schulverweise oder andere disziplinarische Maßnahmen verzichtet wird, wenn Schüler für Proteste dem Unterricht fernbleiben. Die Symbolfigur der Protestwelle, die 16-jährige schwedische Schülerin Greta Thunberg ist vor zwei Tagen für den Friedens Nobelpreis nominiert worden.

 

Most Wanted

Foto: Insektenhelden

Jeder kann Insekten ein neues Zuhause schaffen

Philipp Held-Meisterjahn und Torben Krömeke wollen aktiv gegen das Insektensterben etwas tun. Sie...


Lorenz Fioramonti Foto: Wikimadia CC 4.0 internanational

Italien führt 2020 Klimaschutz als Schulfach ein

Klimaschutz wird Schulfach: Ab September 2020 müssen Italiens Pennäler in der Schule Klimaschutz...


Foto: Wikimedia CC/PublicDomain

Tierschutz im Palast: Queen ohne Pelzmantel

Die Queen macht‘s vor: Elisabeth II. trägt ab jetzt nur noch Kunstpelz. Damit will Englands Königin...


Neu im global° blog

Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Folgen Sie uns: