Holland wird zum CO2-Endlager

Foto: Universität Groningen

Die großen Erdgasvorkommen in Holland konnten mit der bisherigen Fördetechnik nur begrenzt genutzt werden. Jetzt soll die Ausbeute mit eingepresstem CO2 erhöht und der Ausbau der Steinkohleverstromung ganz nebenbei noch grün gewaschen werden. Hierzu entstehen zur Zeit in Eemshaven gerade ein 1,6 GW Kohle- und Gaskraftwerkspark und ein Hafen zur CCS-Verklappung unter der Nordsee.

 

Projektträger RWE gibt dem Ganzen, mit dem Hinweis auf die Möglichkeit 10 Prozent Biomasse mit zu verbrennen, schnell noch einen grünen Anstrich. Zur deutschen Seite hin (Richtung Emden) werden 21 Windräder aufgestellt. Das Kohlekraftwerk soll 2012 in Betrieb gehen, obwohl das höchste Verwaltungsgericht der Niederlande in Den Haag die bisherige Genehmigungen noch im August für ungültig erklärt hat. Damalige Begründung: die Auswirkungen auf das Wattenmeer und die ostfriesischen Inseln seien unzureichend untersucht worden. Zwei weitere Kohlekraftwerke von E.on und Electrabel (GDF-Suez) entstehen Rotterdamer Hafen; ein Grund dafür ist sicher die derzeit billige Steinkohle aus Australien.

 

Nachdem die neue Regierung zunächst die Emissionsziele und die Ausbauziele für erneuerbare Energien um 30 Prozent reduziert hat, ist jetzt der massive Einstieg in die Abgasverpressung vorgesehen. Ab 2025 sollen jährlich 17,5 Mio. Tonnen CO2 in der Nordsee gepresst werden. Wenn es nach den Plänen CCS-Konsortiums geht, wird die Niederlande zur grenzüberschreitend als CCS-Deponie. Weitere Infos.....


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!

Most Wanted

Begrünter Viktualienmarkt Foto: GKR

Schwebende Pflanzen reinigen Luft über der City

Not macht erfinderisch: Um die mit Autoabgasen geschwängerte Luft in München zu säubern, plant der...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/ahundt

Bessere Luft: London ohne Autos

London will's vorleben: Auto-freie Tage sollen ab kommendem Jahr dabei helfen, die Luft über der...


Foto: Pixabay CC

Wenn Bahn oder Bus das Flugzeug abhängen

Es ist bekannt, dass Reisen mit der Bahn oder dem Bus ökologischer sind als mit dem Flugzeug. Doch...


Neu im global° blog

Foto: Daniel Mundin

Rumänien ein Alptraum der Menschenrechte

Elf Jahre nach seinem EU-Beitritt versucht Rumänien zwar, sich raus zu putzen, aber Armut und...


Filmplakat

FILM-TIPP: ELDORADO

Markus Imhoof erzählt nach seinem Kinoerfolg MORE THAN HONEY erneut eine sehr persönliche...


Foto: Marlenenapoli Wikimedia CC0

Europas moderner Kolonialismus

Nach dem 2.Weltkrieg zogen sich die Kolonialmächte allmählich aus ihren Kolonien zurück und...


Folgen Sie uns:

ANZEIGE