28.04.2019 globalmagazin

Können wir die ganze Welt mit erneuerbarer Energie versorgen?

Foto: Pixabay CC0

Weltweit gehen Freitags Schüler, Studenten und immer mehr Erwachsene auf die Straße und demonstrieren mit der "FridaysForFuture"-Bewegung für konkrete Klimaschutzmaßnahmen. Einer der vielen Vorwürfe, die den Jugendlichen gemacht werden, ist, dass sie zu idealistisch seien. Es sei z.B. völlig unrealistisch, ein Land in allen Bereichen komplett von erneuerbaren Energien abhängig zu machen.


26.04.2019 Björn Zimmermann

Las Vegas bemüht sich um den Umweltschutz

LAs Vegas Foto: peaxels

Las Vegas möchte etwas für den Umweltschutz tun. Langsam, aber sicher wird der Wasserverbrauch in der Stadt reduziert. Vor allem bei den großen Hotels ist das wichtig. Auch beim Elektrizitätsverbrauch wird gespart.


25.04.2019 globalmagazin

Sind Elektroautos tatsächlich nur auf dem Papier Klimaschoner?

Foto: Pixabay CC0

Das jedensfalls behauptet der Kölner Physikprofessor Christoph Buchal sowie seine beiden Mitautoren Hans-Dieter Karl und der frühere Ifo-Chef Hans-Werner Sinn in einer vor Ostern veröffentlichen Studie. Danach sollen Elektroautos das Klima um 11 bis 28 Prozent stärker belasten als Diesel-Pkw.


21.04.2019 globalmagazin

Klimaschutz-Schwindel mit Elektroautos

Foto: BMW-Group

Elektroautos sind nur auf dem Papier Klimaschoner. Das errechnete jetzt der Kölner Physikprofessors Christoph Buchal. In Wirklichkeit erhöhten sie den CO2-Ausstoß sogar.


08.04.2019 globalmagazin

Klimawandel schlägt doch Flüchtlingswellen

Foto: Pixabay CC/PubloicDomain/Mamadou Traore

Klimawandel macht Flüchtlinge: Was viele bislang stets vermutet haben, belegen jetzt Wissenschaftler des zum italienischen Nationalen Forschungrats CNR gehörnde Istituto sull'Inquinamento Atmosferico . und der Università Roma Tre.


05.04.2019 globalmagazin

Atom-Ruine nicht ans Netz!

Foto Peko / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Seit der Katastrophe von Fukushima am 11. März 2011 soll im Juli wieder ein Atomkraftwerk (AKW) in Europa in Betrieb gehen. Das AKW im slowakischen Mochovce – nur 400 Kilometer von Deutschland entfernt – wurde in den 1970er Jahren geplant, Baubeginn war 1984, ist völlig veraltet und die Technik ist entsprechend mangelhaft.


03.04.2019 globalmagazin

Klimabilanz 2018: 4,2% weniger Treibhausgasemissionen

Screenshot: Video Umweltministerin

Wie das Bundesumweltministerium bekannt gab, wurden in Deutschland 2018 insgesamt 868,7 Mio. Tonnen Treibhausgase freigesetzt, das sind rund 38 Millionen Tonnen oder 4,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Grundlage war eine Prognoseberechnung des Umweltbundesamtes (UBA).